Image Image Image Image

Bessere Antworten von Siri per Cydia Tweak

Bessere Antworten von Siri per Cydia Tweak

Mit der Spracherkennung von Siri, Apples virtueller Assistentin für iOS bzw. tvOS und watchOS, bin ich schon länger nicht zufrieden. Natürlich reichen die Ergebnisse für schnelle Termineingabe, Erinnerungen und dergleichen. Aber Google kann das einfach erheblich besser mit der Spracherkennung.

Ok Google, Du bist besser als Siri

Auf iOS erhältlich ist die kostenlose "Google Suche-App", die ihr vielleicht aus intensiven Werbekampagnen auf YouTube kennt. Was man hier an Datenschutz einbüßt, bekommt man in Form einer robusteren Spracheingabe und intelligenteren Features zurück. Ob man diesen Schritt gehen möchte, muss man natürlich selbst entscheiden. Hier der Download für die App:

Google — die offizielle Suche-App
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

Die Spracherkennung ist schneller, präziser und verfügt über ein besseres Vokabular - insbesondere wenn es um Orte oder englische Begriffe geht, gewinnt Google deutlich. In Kombination mit Google Now könnt ihr die Funktionalität ausweiten. Aber die Sache hat einen Haken: Entweder ihr legt wie im Werbespot die App ins Dock, oder ihr sucht sie jedes Mal auf dem Homescreen. So oder so muss die Google-Suche aber manuell geöffnet werden, auch per 3D Touch Shortcut. Das beklagt auch ein Rezensent:

rezension google appsuche

Viel bequemer wird es hingegen für Jailbreaker. Mit dem kostenlosen "Activator"-Tweak lässt sich die Googlesuche beispielsweise auf den Shortcut für Siri legen.

Activator Download

Direktlink zu Cydia (Preis: kostenlos)

Google-Suche statt Siri: Activator

Dafür geht ihr in die Einstellungen von Activator, wählt beispielsweise "Anywhere" als Situation und den "Home Button > Long Hold" als Auslöser. Dann fehlt nur noch die Aktion, die wir bei den "Application Shortcuts" am Ende der Liste finden, sie nennt sich "Voice Search".

konfiguration-von-activator

Dabei handelt es sich eigentlich um einen 3D Touch Shortcut, den wir aber auch auf älteren Geräten ohne die passende Unterstützung ansprechen können. Das war es auch schon, jetzt dient der lange Druck auf den Home Button als direkter Shortcut für die nächste Google-Sprachsuche.

Nur stellt sich nun die Frage, wie man denn die typischen Siri-Features benutzen könnte, die Apple für sich als Monopol auf der Plattform beansprucht. Darunter Erinnerungen, Kalendereinträge, Toggles und mehr. Um weiterhin darauf zugreifen zu können, müssen wir entweder einen alternativen Shortcut für Siri anlegen und so wählen - oder einen schlaueren Weg gehen.

Das beste aus beiden Welten: Googiri

Hier kommt meine Tweak-Empfehlung ins Spiel, die kürzlich für iOS 9 aktualisiert wurde: Googiri. Dieser kostenlose Tweak ist eine Middleware, die sich zwischen die Google-Suche und andere Apps bzw. Dienste klemmt. Somit können alle Suchanfragen bzw. Spracheingaben über die überlegene Erkennung von Google laufen.

Googiri Download

Direktlink zu Cydia (Preis: kostenlos)

Wenn ihr die Frage aber an Siri stellen wollt, ist das in einem Atemzug möglich. Hängt einfach "Siri" als Keyword vorne an die Frage und Googiri weiß, dass nachdem Google eure Spracheingabe in Text umgewandelt hat, diese schließlich bei Apples Systemen landen muss. Siri wird also quasi vorgegaukelt, dass Eure Anfrage ganz regulär getätigt wurde. Nur dass Siri euch diesmal erheblich besser versteht.

wetter in stuggi

Links: Es wurde nach dem Wetter in Stuttgart gefragt.
Rechts: Wir haben "Siri" vor dieselbe Anfrage gehängt.

Lustigerweise ist bei mir der ganze Prozess selbst mit dem automatischen Wechsel zwischen der Google-Suchapp und dem Siri Interface meist schneller als eine direkte Anfrage an Siri, weil die Erkennung schneller läuft und Apples Server irgendwie langsamer antworten.

Standardmäßig arbeitet Googiri so, dass alle Anfragen primär an Google gehen. Somit lässt sich bequem schnell das Wetter checken, oder eine Route auf Google Maps, Aktienkurse, Spielpläne in Kinos, Restaurants in der Nähe und alltägliches Wissen ist schnell abgefragt - selbst "Dubstep" wird mühelos definiert (kleiner Scherz am Rande).

Folgeanfragen lassen sich tastenlos über das "Ok Google" Hotword stellen. Und wie erwähnt: Wenn ihr Siri braucht, könnt ihr jederzeit "Siri" vor die eigentliche Anfrage stellen und Siri wird stattdessen antworten.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • PBHL

    Ich habe es mit Googiri hinbekommen 😉 . Für alle noch einmal hier der deutsche Pfad in der Tweak Activator : Überall/Home-Button/Lang halten/Verknüpfungen/Sprachsuche. Googiri ist standardmässig nach der Installation aktiviert. Eine super Tweak, die ich nur empfehlen kann. Anwendung wie im Weblogit-Artikel beschrieben. Danke Tom, danke Kay.

  • Tom

    Danke für die Ergänzung der deutschen Einstellungspfade 🙂

  • PBHL

    Dazu noch die Cydia-Tweak UntetheredHeySiri (Big Boss Repo) installieren dann ist es perfekt, In den Einstellungen Allgemein/Siri/ Siri anschalten, Hey Siri erlauben anschalten und Always (immer) anschalten. Dieses verbraucht aber mehr Akku. Ist aber soooo geil. Hey Siri funktioniert dann auch bei gelocktem iPhone.

  • Stefan

    bei mir gibt es irgend wie den fad Verknüpfungen nicht. Ich finde einfach sprachlichen nicht

  • Stefan

    Hallo
    bei mir gibt es irgendwie den fad Verknüpfungen nicht. Ich finde einfach sprachlichen nicht

  • PBHL

    Du musst wahrscheinlich weiter runter scrollen. Der Pfad ist auf deutsch genauso wie oben beschrieben

  • Stefan

    Hallo und danke für deine Antwort.
    Ich bin gerade noch mal alles durchgegangen, aber /Verknüpfungen/Sprachsuche finde ich bei mir nicht weiss nicht warum

  • Bei mir ist auch nichts Unter /Verknüpfungen/Sprachsuche :/
    Woran lieg das ?



← Menü öffnen weblogit.net | Home