Image Image Image Image

Beste Tablets: iPad oder Galaxy Tab? Der Test

Der Markt der Tablet PCs wird in diesem Jahr regelrecht überflutet, alle großen Hersteller wollen an den Erfolg des iPads anknüpfen und auch ihr Stückchen vom Kuchen abhaben.

Apple hat zwar den Tablet PC nicht erfunden, aber ihn so optimiert und elegant in Szene gesetzt, das sie überhaupt erstmal einen „Markt“ für diese Art von PCs geschaffen haben.

Ohne Zweifel haben alle großen Hersteller im Jahr 2010 auf Apple geschaut und den Erfolg des iPads beneidet. Aus diesem Grund hat sich auch so ziemlich jeder Namenhafte Hersteller dazu entschlossen, im Jahr 2011 den eigenen Tablet PC auf den Markt zu bringen und ihn gegen den Klassen Primus antreten zu lassen.

In diesem Jahr hat man aber das Glück, sich den Tablet PC genau nach seinen Bedürfnissen und der Größe des Geldbeutels aussuchen zu können.

Beste Tablet PC's 2011 - /Quelle: blackberry.com, samsung.com, htc,com, engatget.com, lg,com

Die bekanntesten Vertreter des Tablet Booms kommen sicher von den großen Hersteller wie von Apple das iPad 2, RIM mit dem BlackBerry Playbook, Motorola mit dem Xoom, HTC mit dem Flyer und LG mit dem Optimus Pad  und natürlich Samsung mit der überarbeiteten 10.1 Zoll Version des Galaxy Tab. Aber es gibt auch weniger bekannte Hersteller die Tablet PCs auch für den etwas kleineren Geldbeutel anbieten.

Als aller erstes, muss man immer für sich selbst heraus finden,  benötige ich überhaupt einen Tablet PC und wenn ja was sind meine Anforderungen an das Gerät und wofür brauche ich es.

Weiß man was will, kann man sich im Netz um schauen und Preise vergleichen um den für die eigenen Bedürfnisse besten Begleiter zu finden.

Wir haben aus diesem Grund, eine kleine Artikelserie ins Leben gerufen, um euch bei der Suche etwas zu unterstützen.

Wir Starten heute mit dem Hersteller RIM und seinem BlackBerry Playbook.

Bilder: Apple, LG, Samsung, Motorola, RIM, HTC


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home