Image Image Image Image

BlackBerry Q5: Nur ein weiteres Smartphone mit Hardware-Tastatur?

BlackBerry Q5: Nur ein weiteres Smartphone mit Hardware-Tastatur?

Das kanadische Unternehmen BlackBerry hat nun ein weiteres Modell der hauseigenen Smartphone-Reihe vorgestellt. In Orlando kündigte CEO Thorsten Heins das BlackBerry Q5 an, das ebenso wie das BlackBerry Q10 über eine klassische Tastatur verfügt. Dabei dreht es sich um ein recht günstiges Modell, dessen Vertrieb vor allem in Entwicklungs- und Schwellenkändern geplant ist.

Bis dato ist lediglich bekannt, dass BlackBerry beim Q5 ein 3,1 Zoll großes Display verbaut. Rein optisch sind zudem deutliche Parallelen zum Q10 zu erkennen. Die übrigen technischen Spezifikationen gab BlackBerry nicht bekannt. Man kündigte jedoch an, dass weitere Einzelheiten demnächst folgen werden. Als Betriebssystem kommt BlackBerrys aktuelles OS in der Version 10 zum Einsatz. Neben dem Smartphone wurden aber auch die Neuerungen des Updates des Multitasking-Betriebssystems 10.1 von Heins thematisiert.

BlackBerry Q5 Bild 2

Günstiges Smartphone mit QWERTY-Layout

Das BlackBerry Q5 wird ab Juli 2013 in den Farben Schwarz, Rot und Weiß zunächst in Schwellenländern erhältlich sein. Neben Indien und einigen Ländern Asiens nannte BlackBerry auch ausgewählte Märkte Europas und Lateinamerikas. Hierzulande wird das günstige Modell aller Voraussicht nach nicht eingeführt. Ebenso wie einen Fixtermin zum konkreten Marktstart blieb auch der finale Verkaufspreis offen. Es wird jedoch spekuliert, dass das Q5 mit gut 200 US-Dollar zu Buche schlagen soll. (via)


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home