Image Image Image Image

Chinesin verliert bei erneuter iPhone 5 Explosion ein Auge

Chinesin verliert bei erneuter iPhone 5 Explosion ein Auge

Wieder hat es eine chinesische iPhone 5 Besitzerin erwischt. Erneut wurde eine junge Frau verletzt, als ihr Apple-Smartphone offenbar überhitzte und explodierte. Wie die Da Lian Evening News an diesem Wochenende berichtete, soll die Chinesin dabei sogar ihr Augenlicht auf einem Auge verloren haben. Auf eine Entschädigung von Apple hofft die Dame jedoch nicht.

Laut dem Bericht soll die junge Frau auf dem Weg zur Arbeit über 40 Minuten mit ihrem Freund telefoniert haben, bis sie auf einmal feststellte, dass das iPhone an ihrer Wange übermäßig heiss wurde. Als sie das Display bedienen und das Telefonat beenden wollte, reagierte der Touchscreen nicht mehr. Nach ein paar weiteren Versuchen soll letztlich das Gerät explodiert und dabei Splitter in ihr Auge gelangt sein.

"Ich konnte meine Augen nicht öffnen", so die junge Frau gegenüber den Medien. Ihre Arbeitskollegen hatten sie zwar schnell in das Krankenhaus gefahren, der behandelnde Arzt konnte ein Auge jedoch nicht mehr retten. Offenbar war einer der Augäpfel bereits entzündet und die Hornhaut stark beschädigt.

iphone-5-error-explosion

Die betroffene Chinesin, die den Nachnamen "Li" trägt, kaufte das iPhone 5 im September 2012 und ließ das Gerät zwischenzeitlich (vor dem Unfall) fallen. Wie wir auf dem Screenshot sehen können, war das iPhone bereits stark beschädigt. Es könnte natürlich die Ursache für diesen Vorfall sein, die genauen Umstände müssen jedoch noch geklärt werden. Eine Apple-Sprecherin gab bereits an, dass derartige Vorfälle weitere Untersuchungen benötigen.

Beim letzten, ähnlichen Unfall, hatte eine Chinesin Drittanbieter-Zubehör verwendet und starb infolge eines Stromschlags.

via. zdnet


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • tobiasnitsche

    Batteln die sich jetzt wer spektakulärer drauf geht?? Ich finde, dass man mal was gegen dieses Bildschirm brechen tun sollte… wäre doch mal was, wenn das Glas bruchsicher würde 🙂

  • Romka

    Also langsam wird es etwas Lächerlich. Falls es wahr ist, tut es mir für die Junge Frau leid. Man möge mich einen Verschwörungstheoretiker nennen aber ich würde die Wahrheit dieser Story doch stark bezweifeln und eher auf eine Rufmord Kampagne der Konkurrenz tippen.

  • Alexander Scharein

    jo gibt es schon, nennt sich hülle….

  • Simon

    Man man man selbst wenn das Display Kaputt war, ist das KEINE Rechtfertigung für Apple das sowas passiert oO Ich bin zwar auch Apple Liebhaber (Macbook Pro und iPhone) Aber das geht doch nun ZU weit oder *Sehe* 😛 ich das jetzt falsch???

  • tobiasnitsche

    Ach… eine normale Hülle macht ein iPhone bruchsicher? Interessant…
    dennoch wäre ein iPhone ohne Hülle etwas schöner. Denn wenn ich mir eine Panzerhülle außenrum baue, die das iPhone 5 so dick macht wie das iPhone 1, dann brauch ich erst gar kein iPhone 5.

  • Bernd Schleyer

    Die kann froh sein, dass ihr der Mann wegen dieser Dusseligkeit nicht noch das andere Auge blau geschlagen hat.

  • Anna Nüm

    Komische Seite hier. Ein süßes Katzerl, das immer anders heißt – da kenn sich einer aus…



← Menü öffnen weblogit.net | Home