Image Image Image Image

Chromebooks von Samsung und Acer nun auch in Deutschland verfügbar

Chromebooks von Samsung und Acer nun auch in Deutschland verfügbar

Die Chromebooks von Samsung und Acer sind ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Die Laptops von Google, auf denen das webbasierte Betriebssystem Chrome OS läuft, werden von Notebooksbilliger, Amazon, Cyberport und Saturn ab einem Preis von 279 (Acer C710) bzw . 299 Euro (Samsung Serie 3) verkauft.

Auch in Australien, Kanada, Frankreich, Irland und den Niederlanden werden die Chromebooks ab sofort verkauft. Wie Google in seinem offiziellen Produkt-Blog berichtet, sind die Chromebooks in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich äußerst erfolgreich:

In den USA stand das Samsung Chromebook seit der Markteinführung vor 150 Tagen durchgehend auf Platz 1 der Amazon-Bestseller-Liste für Notebooks. In Großbritannien machen Chromebooks bereits mehr als 10 Prozent der Notebook-Verkäufe des größten Elektronikhandels des Landes, Currys PC World, aus.

In Deutschland gibt es vorerst nur das Samsung Chromebook und das Acer C7 zu kaufen. Auf das im Februar vorgestellte Chromebook Pixel mit hochauflösendem Multi-Touch-Display müssen wir wohl noch eine Weile warten.

Das 1,1 kg leichte Samsung Serie 3 Chromebook  mit 11,6" Display (1366 x 768), Exynos 5 Dual-Core Prozessor und einer Akkulaufzeit von 6 Stunden kostet mit WLAN 299 Euro. Wer die 3G-Variante haben will, muss 50 Euro draufpacken.

Für das Acer Chromebook C710 mit 1,1 GHz Intel Dual-Core Prozessor, 2 GB RAM, 320 GB Festplatte und ebenfalls 11,6 Zoll großem Display werden 279 Euro fällig. Zu jedem Google-Laptop gibt es übrigens 100 GB Drive-Speicher kostenlos dazu.

Die beiden Chromebooks, die Google im Oktober bzw. November 2012 erstmals präsentierte, werden bei den vier großen Elektornikhändlern Notebooksbilliger, Cyberport, Amazon und Saturn angeboten. Die Geräte sind nicht nur für Privatpersonen, sondern auch für Schulen und Unternehmen erhältlich.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home