Image Image Image Image

Coole Halloween-Idee: Quadrocopter als Gespenst

Coole Halloween-Idee: Quadrocopter als Gespenst

Wieso habe ich hierzulande so etwas noch nicht gesehen? Schließlich gibt es Quadrocopter nicht erst seit gestern oder seit letztem Jahr. Der waschechte Halloween- und Quadrocopter-Fan "Alton Porter" wird in diesem Jahr seine Nachbarschaft vermutlich ordentlich bei Laune halten. Er hat seinen Flieger nämlich kurzerhand in ein Gespenst umfunktioniert. Alles was er dafür verwendete ist ein altes Bettlaken und zwei LEDs, die als leuchtende Augen fungieren. Auf YouTube hat seine Idee bereits eine kleine Runde geschlagen. Dabei hat nun noch jeder ein paar Stunden Zeit, sich den "Ghost Quadrocopter" nachzubauen, um für ein paar Kreischer am morgigen Donnerstag zu sorgen. 😉 Weiter unten findet ihr weitere Ideen und Nachbauten.

Noch eine Ecke ausgefeilter ist diese Variante:

Bei nahender Dunkelheit ist hingegen dieses leuchtende Modell einen Kreischer wert.

Ein ebenso interessanter Nachbau.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home