Image Image Image Image

Crazy Cart XL: Elektro-Kart endlich auch für Erwachsene – fett!

Crazy Cart XL: Elektro-Kart endlich auch für Erwachsene – fett!

Vielleicht könnt ihr euch noch an das ziemlich coole Crazy Cart erinnern, über das wir vor ein paar Monaten berichtet haben. Das kleine Elektro-Kart sorgte für reichlich Aufsehen, gerade weil der Funfaktor extrem hoch ist. Das Kart-ähnliche Gefährt kann nämlich in alle Richtungen fahren und sich dabei ordentlich um die eigene Achse drehen. Hauptmerkmal ist dabei eine verbaute Handbremse, die das Ganze wie im Video zu sehen durchaus spektakulär macht.

Mit bis zu 20 km/h kann man mit dem Crazy Cart von Razor über den Parkplatz heizen. Ausgelegt ist das Ursprungsmodell aber leider nur für Kinder und Heranwachsende, die das zulässige Höchstgewicht von 63 kg nicht überschreiten.

Ändern soll sich das aber noch in diesem Jahr. Denn es ist eine XL Version des Crazy Carts in Planung, die für einen höheres Gesamtgewicht konstruiert wurde und somit auch Erwachsenen den immensen Spaß erlaubt. Einen ersten Prototypen gibt es bereits, den wir derzeit schon in einem kurzen Video zu Gesicht bekommen. (weiter unten)

http://youtu.be/hbGXBUif-PE

Wann geht's los und wo erhältlich?

Klar, dass ihr euch nun fragt, wo dieses geniale Gefährt denn erhältlich sein wird. Offiziell losgehen soll es noch in diesem Jahr, ein genauer Termin wurde noch nicht genannt. Ein paar Details zum Crazy Cart gibt es aber schon. Unter anderem soll die finale Version etwas schmaler ausfallen, als der im Video zu sehende Prototyp. Ebenso soll es ein Upgrade des derzeitigen Crazy Cart Modells geben, das für Kids ausgelegt ist.

Vermutlich wird es im späteren Frühjahr oder im Sommer soweit sein und die XL Version auf den Markt kommen. UPDATE: Aktuell kostet das Crazy Cart rund 360 Euro und ist mittlerweile auch in Deutschland bei Amazon erhältlich.

http://youtu.be/BrQjYDWpuEU

Übrigens: Weiterentwickelt wurde das Crazy Cart von einem Hobby-Bastler, nachdem er die Lizenz vor über 7 Jahren erwarb, da der ursprüngliche Besitzer wenig Potenzial in dem kleinen Gefährt gesehen hat. Im letzten Jahr gab dann Toys'R'Us dem Crazy Cart eine Chance und nahm es ins eigene Portfolio auf. Zusammen mit Razor als Produzent verkauft sich dieses jetzt wie warme Semmeln in den USA.

Witzig ist auch dieser Spot.

http://www.youtube.com/watch?v=sKOaF7esBFY&feature=share

Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Harl3kin

    Genial!

  • Helmut.K

    wird hier in DE eh niemals erlaubt werden ! Also Pusteblume



← Menü öffnen weblogit.net | Home