Image Image Image Image

Cube 3: Kindersicherer 3D-Drucker für zu Hause

Cube 3: Kindersicherer 3D-Drucker für zu Hause

3D Systems, der aufstrebende Produzent von 3D-Druckern, hat auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas den Cube 3 präsentiert. Bei diesem 3D-Drucker handelt es sich um ein Modell, dass speziell für den Hausgebrauch konstruiert wurde und kindersicher ist. Das Gerät soll ab dem zweiten Quartal 2014 offiziell in den Handel kommen. Auf welchem Preis-Level wir uns hier bewegen, ist aber noch unklar.

Technisch ist der Cube 3 für den Hobby-Gebrauch ausgelegt. Objekte können mit einer Auflösung von 75 Mikrometern und einer Kantenlänge von 153 x 153 x 153 mm gedruckt werden. Verbaut ist nur ein Druckkopf, jedoch lassen sich zwei proprietäre Kartuschen installieren. Daten empfängt der Cube 3 entweder vom USB-Stick oder von der bereitstehenden Cubify-App für iOS, Android, OS X und Windows.

Der Bauraum ist wie bei ABS-Drucker üblich geschlossen und beheizbar. Interessant ist der Cube 3 durch seine Kompaktheit besonders für Heimanwender. Die hauseigene Website wurde im direkten Gegenzug auch aktualisiert. Zwar ist es immer noch möglich, dass Designer ihre Druck-Konzepte dort hochladen können, um sie mit der Community zu teilen, doch der Verkauf an Dritte ist nicht mehr möglich. Vermutlich spielten hierbei markenrechtliche Risiken eine Rolle, da immer mehr CAD-Modelle von Berühmtheiten oder geschützten Film-Objekten auf der Plattform landeten.

3D-Systems-Cube-3

Source: 3D Systems


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home