Image Image Image Image

„Darkroom“: Schnittige App für die Bearbeitung von iPhone-Fotos

„Darkroom“: Schnittige App für die Bearbeitung von iPhone-Fotos

Das iPhone 6 Plus und iPhone 6 sind mit hervorragenden Kameras ausgestattet, deren Schnappschüsse jedem Besitzer ein Lächeln ins Gesicht zaubern können.

Kleinere Anpassungen lässt iOS mit den Bordmitteln bereits recht fein abgestuft zu, für etwas mehr Kontrolle gibt es Foto-Apps. Darkroom will mehr bieten als die Konkurrenz und präsentiert sich mit einem durchdachten Interface, das sich an der Touch-Ergonomie orientiert und die Funktionalität umfangreicherer Pakete in Daumennähe bringt.

Wiederholte Anpassungen lassen sich mit Profilen abspeichern und erneut abrufen, Gradationskurven werden entweder global für RGB oder für die einzelnen Farbkanäle ganz bequem á la Photoshop oder Lightroom angepasst.

Nicht ganz cool ist die restriktive Art des Kurveninterfaces, effektiv kann man damit nicht beliebige Effekte erzielen weil einzelne Gruppen darin aufgesplittet zugänglich sind. Komplett frei anpassbare Kurven hätten ein hübscheres Effektspektrum und mehr Möglichkeiten.

Jede Änderung ist reversibel und wird in einem Historiensystem getrackt. Bilder müssen nicht erst importiert werden, ihr greift direkt auf die einstige Camera Roll als Quelle zu. Die Basisversion ist kostenlos, die Gradationskurven kann man hinzukaufen. Kurzfazit: Einfach mal ausprobieren und berichten.

Darkroom by Bergen
Entwickler: Bergen Co.
Preis: Kostenlos+
  • Darkroom by Bergen Screenshot
  • Darkroom by Bergen Screenshot
  • Darkroom by Bergen Screenshot
  • Darkroom by Bergen Screenshot

Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Sur1x

    Jo das teste ich doch direkt mal.



← Menü öffnen weblogit.net | Home