Image Image Image Image

Das erste iPhone wurde vor 9 Jahren von Jobs enthüllt

Das erste iPhone wurde vor 9 Jahren von Jobs enthüllt

Heute vor 9 Jahren stellte Steve Jobs das erste iPhone auf der Bühne im Moscone Center, San Francisco, vor den internationalen Journalisten und Besuchern der Macworld vor. Wir schauen uns das zugehörige Video immer mal wieder gerne an, denn es handelt sich um einen historischen Moment der Tech-Geschichte, der die rasante Adoption von Smartphones im privaten Bereich anstieß.

Jobs (zu diesem Zeitpunkt 51 Jahre alt) sprach zuerst von drei verschiedenen Geräten, wie ihr vielleicht wisst.

Apple kündige einen Breitbild-iPod mit Touch-Steuerung an, außerdem ein revolutionäres Mobiltelefon und einen Internet-Communicator. Wenige Momente später war jedem im Publikum klar: Es gibt alles in einem Gesamtpaket, heute ganz selbstverständlich als iPhone bekannt. Begeisterung folgte.

Damals gab es zwei Modelle des ziemlich von Problemen geplagten iPhone der ersten Generation, nämlich eines mit 4 GB internem Speicher - und eines mit 8 GB. Trotz der Schwierigkeiten mit der mobilen Datenverbindung und anderen aus heutiger wie damaliger Sicht erheblichen Limitationen wurde das Potential des Geräts gefeiert, der Rest ist Geschichte. Hier das Video der damaligen Präsentation:


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home