Image Image Image Image

Das Highlight der Apple Keynote: Frisches SDK verspricht viel

Das Highlight der Apple Keynote: Frisches SDK verspricht viel

Das eigentliche Highlight der heutigen Apple-Keynote im kalifornischen San Francisco ist zweifelsfrei das neue iOS SDK. Es soll ein riesiges Release sein, das iOS-Entwicklern viele Freiheiten ermöglichen soll und die bisherigen Grenzen anhebt.

Um euch gleich etwas vorweg zu nehmen: Viele der Neuerungen riechen stark nach bekannten Cydia-Tweaks, die wir hier bei uns immer wieder vorgestellt hatten.

Neues-iOS-SDK_1

Extensibility soll die Erweiterbarkeit anderer Apps erhöhen. Die eine App ergänzt die andere App um Funktionen? Das klingt nach einer Veränderung im Sandboxing.

Neues-iOS-SDK_2

Erweiterungen mit eigener UI innerhalb anderer Apps. Verdammt cool!

Neues-iOS-SDK_3

Neue Widgets im Notification Center erlauben Dritthersteller-Widgets.

Neues-iOS-SDK_4

eBay-Widget auf dem iPad.

Neues-iOS-SDK_5

Endlich! Dritthersteller-Keyboards installierbar.

HomeKit soll die ganzen Heimautomationslösungen zusammenführen und eine zentrale Kontrollinstanz bilden. Ein gemeinsames, sicheres Protokoll für Garagentüren, Haustüren, diverse Geräte im Haus von der Beleuchtung bis hin zum Kaffeautomaten und Thermostaten.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home