Image Image Image Image

Das Telekom-Internet der Zukunft – im Video visualisiert

Unser werter Kollege Mario Sixtus hat sich, gemeinsam mit Alexander Lehmann (Animation) und Alexander Blu (Musik), das Thema der Netzneutralitätbedrohung durch die Telekom angenommen.

Die Drosselkom will bekanntlich drosseln, was mittlerweile auch schon in allen Köpfen angekommen ist. Was die tatsächlichen Konsequenzen auf unser Internet sein könnten, wie sich dadurch die Netzlandschaft verändern könnte, das sehen wir im Animationsclip. Herr Lehmann war übrigens auch an District 9 beteiligt, wo er das eine oder andere Alien modellieren durfte.

Prinzipiell geht es darum, dass die Telekom gerne an zwei Stellen abkassieren würde, um insgesamt mehr Gewinne einfahren zu können. Durch die künstliche Verknappung des Datenkontingents der Flatrate-Kunden erzeugt der pinke (pardon, magentafarbene) Provider eine Marktsituation, in der sich neue Wege für Premiumdienste anderer Anbieter eröffnen.

So wird beispielsweise mit Facebook ein Pakt beschlossen, der die jeweiligen Daten nicht ins Datenkontingent miteinfließen lässt. So kann die Telekom theoretisch doppelt abkassieren. Laut dem Provider landet die Knete im Netzausbau. Dazu denken wir uns jetzt einfach mal unseren Teil.

Wer jetzt als Unternehmer mit Cloud-Diensten oder Netzangeboten nicht bereit ist (oder finanziell nicht imstande ist, weil Startup) die nötigen Verträge mit der Telekom abzuschließen, risikiert den Ausschluss aus erheblich vielen Netzhaushalten. Schlicht und ergreifend deswesen, weil das kostbare Kontingent bereits für andere Dinge draufging. Schlimmstenfalls für Publikationen von Axel Springer oder diverse Propagandablätter und zwischendurch mal das eine oder andere Katzenvideo. Viel bleibt vom Netz dann nicht mehr übrig.

Vögelchen: metaphora42


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Anh Undine

    Göttlich.

  • revolte

    Und was soll nur aus meinen Mädels werden, täglich kümmere ich mich liebevoll um sie! Wir sollten zu den Stöcken greifen, jemand dabei?



← Menü öffnen weblogit.net | Home