Image Image Image Image

Der neue Apple TV-Streamingdienst kommt

Der neue Apple TV-Streamingdienst kommt

Ein neuer Streamingdienst von Apple für den heimischen Fernseher ist unterwegs. 2011 häuften sich die Berichte über eines der letzten Projekte von Steve Jobs: Das Fernsehen zu "knacken" und eine integrierte Lösung anzubieten.

Sieben Fernbedienungen

Regelmäßig lese ich den unterhaltsamen Newsletter von Dave Pell (NextDraft), der nicht zuletzt wegen der Alltagsanekdoten und Kommentare wertvoll ist. Es war noch nie so leicht, sich bezüglich der Unterhaltungsmedien eine breite Auswahl zu verschaffen. Egal ob es um Musik, oder um Fernsehserien und Filme geht.

Gleichzeitig war es noch nie so umständlich, die eigenen Bedürfnisse mit der bestehenden "Infrastruktur" und den Angeboten abzugleichen. Oder wie Dave sagt: Sieben Fernbedienungen für das bisschen Fernsehen.

Der fragmentierte Streamingmarkt und die aussterbenden Dinosaurier

Apple ist ziemlich spät dran. Wir haben bereits Watchever, Netflix, Amazon Instant Video, Maxdome, Sky Snap und viele weitere Anbieter (von denen ich eigentlich nur Netflix oder AIV bzw. Prime empfehlen würde).

Der Geschäftsführer von Time Warner, Jeffrey Bawkes, ist sich ziemlich sicher dass Apple mit einem neuen TV-Dienst um die Ecke kommt. Der Apple TV hat noch lange nicht ausgedient, aber nebst HBO Now und iTunes kann da sicherlich mehr passieren. HBO sieht erste Erfolge und ist mit den Ergebnissen zufrieden, das könnte weitere Konkurrenten und Player wie Disney, CBS, Fox und so weiter zur Kooperation mit Apple bewegen.

Eine Ankündigung für den TV-Dienst könnte auf der WWDC im Juni geschehen, auf der auch iOS 9 und die nächste Generation von Mac OS X etwas Bühnenzeit genießen werden.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home