Image Image Image Image

Designstudie zeigt superflaches iPhone 6

Designstudie zeigt superflaches iPhone 6

Das kommende und neue iPhone 6 wird die Form eines Snäckebrots haben, wetten? Geht es nach diversen Konzeptstudien, die sich Designer rund um den Globus immer wieder einfallen lassen, wird das nächste Apple-Smartphone das mit Abstand schmalste und dünnste Mobile-Device überhaupt auf dem hartumkämpften Markt und sich deutlich von der Konkurrenz absetzen.

Hardwaretechnisch haben es viele Designer ja oft nicht drauf, daher nehmen sie in ihren Designstudien meist wenig Rücksicht auf aktuelle Technologien und Möglichkeiten zur Platzeinsparung, die derzeit stark beschränkt sind. In diese Kategorie fällt definitiv auch jetzt wieder das Konzept von Ran Anvi. Seinen Vorstellungen zufolge wird das iPhone 6 nur knapp 6,1 mm dünn, dafür aber mit 5,1 Zoll Diagonale einen deutlich größeren Bildschirm besitzen. Und trotz der extrem schmalen Bauweise soll auch der verbaute Akku dennoch auf mehr Milliamperestunden kommen, als es der aktuelle im iPhone 5s schafft.

In dem flachen Gehäuse soll laut Ran Anvi zudem eine Weiterentwicklung des noch recht neuen Lightning-Connectors stecken, der 10-mal schneller Daten empfängt und sendet. Die Hauptkamera könnte endlich auf 10 Megapixel angehoben werden, wodurch das iPhone 6 endlich mit Konkurrenz-Modellen mithalten könnte - zumindest was die wichtige Angabe der Megapixel betrifft. 😉 Auffällig ist wieder einmal, dass sich auch Ran Anvi für ein fast rahmenloses Konzept entschieden hat. Kurioserweise scheint genau das vielen zu gefallen, auch wenn die Bedienung des Geräts selbst dadurch nur leiden würde. Aber es geht hier letztlich auch nur um die Optik, also sehen wir das mal nicht so dramatisch.

Was meint ihr, hot or not? Weitere iPhone 6 Konzepte und Designstudien findet ihr hier.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home