Image Image Image Image

Die besten Macbook Ledertaschen: Testsieger 2016

Kay

am 21. November 2016

Ich weiß nicht wie ihr dazu steht, aber ich persönlich bin der Meinung, dass nur eine qualitativ hochwertige Ledertasche das Zeug dazu hat viele Jahre ein treuer Begleiter im Alltag zu sein. Außerdem passt Leder einfach ideal zu den Apple-Produkten, die in aller Regel nicht nur äußerlich überzeugen, sondern insgesamt qualitativ extrem hochwertig sind. Eine Ledertasche zusammen mit einem Mac oder iPad oder iPhone ist daher die optimale Kombination. Finde ich.

Natürlich aber sind die Unterschiede gerade im Bereich der Ledertaschen bzw. Umhängetaschen (oder Business-Tasche / Notebook-Tasche) immens und zwar nicht nur hinsichtlich des Preises. Vor allem qualitativ gibt es bei Lederwaren große Unterschiede, die sich im Alltag schnell als unangenehm herausstellen. Zu wenig Platz, anfällig bei Wasser oder zu schlecht verarbeitete Nähte sind dabei das größte Übel.

Und da ich ein bisschen an der Quelle sitze und regelmäßig Zubehör für Apple-Produkte in meinem persönlichen Alltag auf Herz und Nieren zur Probe fahre, möchte ich euch in diesem Beitrag mal meine Testsieger bzw. Favoriten im Bereich der Ledertaschen vorstellen. Als Digital Native achte ich natürlich darauf, dass mindestens ein Notebook bzw. Mac genügend Platz hat und idealerweise auch ein iPad und ebenso ein iPhone sowie Bücher und andere Dokumente bzw. Schreibutensilien darin Platz finden.

Noch viel wichtiger ist aber die Verarbeitung und der Eindruck nach ein paar Wochen im Einsatz im Alltag. Sprich: Wie macht sich die Tasche unterwegs im Auto oder im Zug, wenn ich schnell etwas brauche? Wie sehen die Nähte nach ein paar Wochen aus oder hält die Tasche auch trocken, sollte es doch einmal regnen? All das sind wichtige Faktoren, die ich in meiner Beurteilung beachte. Schließlich sollte man sich so eine Ledertasche im Bestfall nur einmal für die nächsten Jahrzehnte anschaffen müssen.

1. Hochwertige VON HEESEN Echtleder Business-Tasche aus Italien

Die handgefertigte VON HEESEN Tasche aus echtem Kalbsleder ist mein absoluter Favorit. Preislich zwar nicht die günstigste, aber auch nicht die teuerste Tasche in diesem Bereich. Gut gefällt mir besonders das sehr große Platzangebot mit insgesamt drei Hauptfächern und die äußerliche Erscheinung. Das satte Braun hat auf jeden Fall zur Folge, dass auch nach Jahren der Nutzung eher wenige Verfärbungen an den Ecken auftreten dürften. Andere, deutlich hellere (Cognac) Ledertaschen haben nämlich genau diesbezüglich durchaus ihre Problemchen, da sich Leder grundsätzlich mit der Zeit etwas verdunkelt.

Edle Business Ledertasche

Innen bietet die VON HEESEN genügend Platz für alle Geräte, die man maximal unterwegs braucht. Das iPhone findet separat geschützt in einer kleinen Innentasche Platz, so dass es auch ohne zusätzlichem Case keinen Schaden nimmt. Das iPad wiederum kann zusammen mit dem Macbook im Hauptfach getrennt durch ein Lederfach verstaut werden. Geschützt werden alle Gerät mit einem samtweichen Innenfutter in Blau/Navy, was rein optisch super zum äußerlichen Braun passt. Das Macbook darf dabei maximal 15 Zoll groß sein, was ziemlich ideal ist, da es aktuell und ziemlich wahrscheinlich auch in Zukunft ohnehin kein größeres MBP gibt.

Qualitativ ist es eine der besten Ledertaschen, die ich bisher im Alltag dabei hatte. Besonderes Hauptaugenmerk liegt bei mir immer auf den Nähten und den Reißverschlüssen, die einfach tip-top sein müssen. Und genau hier gefällt mir die VON HEESEN am besten, weil es schlicht weg kaum besser geht. Sämtliche Reißverschlüsse sind massiv und machen Spaß. Kein verkeilen oder verfangen, nichts. Toll ist auch die Trolley-Halterung, die sich auf Reisen über den Reißverschluss auf der Rückseite ausklappen lässt. Abnehmbar ist hingegen der Schultergut. (bei Amazon ansehen)

Besonderheiten der VON HEESEN Tasche

  • Intelligentes, großzügiges Platzangebot mit drei Hauptfächern und zwei zusätzlichen Fächern auf der Vorderseite für Kleinkram wie Ladekabel, Kopfhörer oder das Pausenbrot.
  • Sowohl Mac, iPad und iPhone finden zusammen Platz im mittlerem Hauptfach - jeweils durch Trennwende geschützt + zusätzlicher Schlaufe und Staubschutzbeutel (Dustbag)
  • Das Notebook-Fach im Hauptfach ist stoßdämpfend gepolstert (alle Geräte können dadurch quasi ohne zusätzlichem Schutz unbedenklich verstaut werden)
  • Tolle Verarbeitung insgesamt und hochwertige Reißverschlüsse
  • Trolley-Halterung ist enthalten und ausklappbar
  • Samtweiches Futter in der gesamten Innentasche
  • Echtes Kalbsleder (vegetabil gegerbt)
  • Sehr guter Schultergurt (mit Schulterpolster)
  • Äußerlich ein echter Hingucker (leichter Vintage Look)

2. Preislich attraktive Oxford Tasche aus echtem Büffel-Leder

Die von LEABAGS hergestellte Oxford-Ledertasche schafft es bei mir auf den zweiten Rang, da sie aktuell vor allem preislich äußerst attraktiv ist. Zudem ist das Oxford-Modell in sechs verschiedenen Varianten verfügbar, die allesamt aus echtem Büffel-Leder hergestellt werden und dadurch einen besonderen Charme haben. Mir persönlich gefällt dabei vor allem das Muskat-Modell sowie das hellbraune Modell.

Aktentasche

Gegenüber der VON HEESEN Tasche ist das Platzangebot insgesamt zwar wesentlich geringer, aber je nachdem was man am Tag mit sich herumtragen muss, ist dieser ausreichend. Es gibt ein großes Hauptfach für das Macbook und das iPad. Sowie ein Nebenfach für zusätzliche Dokumente oder Ladekabel. Im großen Hauptfach befindet sich zudem ein kleines Innenfach für Taschenrechner oder sonstige kleinere Sachen. Insgesamt ist das Raumkonzept weniger durchorganisiert als bei der VON HEESEN Tasche, aber dafür ist sie auch dreimal günstiger.

Notebook Tasche

Qualitativ steht sie der VON HEESEN seit dem neuesten Modell auch in kaum etwas nach. Während es in den ersten Auflagen noch zu Problemen mit dem Schultergurt kam, der sich zu schnell abnutzte und teilweise löste, wurde dieser verstärkt. Das aktuelle Modell besitzt zudem einen Magnetverschluss, wodurch die Ledertasche viel bequemer geöffnet und geschlossen werden kann. Andere besitzen hier immer noch einen Klettverschluss, was mal gar nicht geht (ohrentechnisch). (bei Amazon ansehen)

Besonderheiten der Oxford-Büffel-Ledertasche

  • Handgefertigt und aus echtem Büffelleder
  • Ausreichendes Platzangebot mit einem großen Hauptfach für Mac, iPad, iPhone, Bücher und Ladekabel sowie ein separates Nebenfach für Dokumente und sonstigem Kleinkram.
  • Insgesamt in fünf verschiedenen Looks verfügbar (Vintage Look oder glatt glänzend)
  • Sehr günstiger Preis fürs Gebotene
  • Mit Magnetverschluss (toll!)
  • Gute Verarbeitung der Nähte und Reißverschlüsse
  • Guter, Nylon verstärkter Schultergurt (allerdings ohne Schulterpolster!)
  • Sehr guter Kundensupport (bei Fehlern, die sich erst nach Wochen herausstellen, ist ein super unkomplizierter Umtausch möglich - toll!)

3. Edle Blue Square Business-Tasche von Piquadro

Die Piquadro Ledertasche ist preislich das Spitzenmodell in meiner Auflistung, auch und weil sie einige Besonderheiten gegenüber vielen anderen Taschen mitbringt. Darunter unter anderem viel Metal in Form von äußerst robusten Reißverschlüssen, Ösen und Schlaufen, sowie mit blauen Akzenten in der Designlinie, die optisch ein Blickfang sind.

Macbook Uni Business Ledertasche

Insgesamt ist es die umfangreichste Ledertasche mit der durchdachtestes Platzorganisation. Da der Preis aber vergleichsweise sehr hoch ist, rangiert die Blue Square Ledertasche „nur“ auf Rang drei. Außerdem ist das Design sicherlich nicht jedermanns Geschmack und dürfte eher Fans mit Hang zum Extravagantem ansprechen.

Die Tasche ist auf jeden Fall eine Anschaffung für die Zukunft. Besonders gut sind die Reißverschlüsse sowie alle Schlaufen und Ösen, die allesamt aus Metall bestehen und extrem beständig sind. Die Tasche selbst kann zudem leicht verbreitert werden, indem mittig angebrachte Reißverschlüsse geöffnet oder geschlossen werden können, die nur dazu da sind. Das Platzangebot umfasst hingegen zwei große Hauptfächer, wo Mac, iPad und iPhone mehr als ausreichend Platz finden. Maximal kann hierbei ein 16 Zoll Notebook im separat gepolsterten Notebook-Fach verstaut werden.

Echtleder-Tasche

Sinnvoll sind auch die Metall-Füße am Boden der Tasche, womit sie auch auf feuchten, dreckigen Untergründen lange Zeit übersteht. Leicht abnehmbar ist hingegen der Schultergurt. Einen Code gesicherten Verschluss gibt es zwar nicht, aber immerhin lassen sich die Reißverschlussschlaufen mittels Vorhängeschloss sichern. Wer mehr Sicherheit möchte, greift daher eher zum echten Aktenkoffer.

Nicht unerheblich ist bei der Blue Square Tasche auch das Modell-Angebot für Frauen. Neben einem Modell in rot, gibt es nämlich auch Varianten in orange und gelb. Qualitativ gibt es nichts zu meckern. Alle Nähte sind hervorragend verarbeitet und machen einen sehr guten Eindruck. Man kann hier definitiv von einer langfristigen Investition sprechen, die einem über Jahre viel Freude bereitet. Sofern einem das Design anspricht. (bei Amazon ansehen)

Besonderheiten der Blue Square Ledertasche

  • Äußerst gutes Platzangebot mit durchdachter Organisation der Fächeranordnung (u.a. mit separatem Fach für USB-Sticks, Kreditkarten, Smartphones)
  • Sehr großzügiges, gut gepolstertes Notebook Fach für Geräte bis 16 Zoll
  • iPad und iPhone werden separat in einem gepolsterten Fach verstaut (jedes Gerät hat sein Plätzchen)
  • Abnehmbare Innentasche um mehr Platz zu schaffen bzw. um kleinere Dinge gesondert verstauen zu können (Medikamente etc)
  • Äußerst gute Reißverschlüsse (aus Metal) sowie Trageschlaufen und Ösen für den Schultergurt (sehr beständig)
  • Insgesamt mit 4 Metalfüßen am Boden
  • Sehr gute Verarbeitung der Nähte
  • Tasche kann mittels mittig angebrachter Reißverschlüsse zusätzlich verbreitert werden (einfach öffnen und es steht mehr Platz zur Verfügung - toll!)
  • Auch große Mappen finden Platz in der Blue Square (DIN A4)
  • Zusätzliche Taschen für Schirm und Organizer im Frontbereich vorhanden
  • Auch für Damen in rot, orange und gelb erhältlich

4. Dallas Aktentasche aus echtem Büffel-Leder

Auch die Dallas-Ledertasche stammt von LEABAGS und landet bei mir auf Rang vier, da sie sowohl preislich attraktiv ist als auch qualitativ. Büffelleder hat einen ganz eigenen Geruch, völlig anders als zum Beispiel Kalbsleder, aber genau dieser ist eine Wohltat für das Riechorgan. Natürlich verfliegt der Geruch nach einiger Zeit zum Großteil, aber er ist schon etwas Besonderes. Zumindest ich mag ihn sehr.

Macbook Leabags Ledertasche

Qualitativ hat LEABAGS auch beim Dallas-Modell mittlerweile nachgeholfen und den Schultergurt mit Nylon verstärkt, nachdem frühere Modelle sich zu schnell abnutzten. Beim Dallas-Modell ist dieses Mal sogar ein separates Polster am Schultergurt dabei. Dieses vermisste ich bisher bei LEABAGS-Taschen, genauso auch bei der Oxford-Tasche.

Das Platzangebot hingegen kann sich sehen lassen. Neben dem Mac, dem iPad und dem iPhone finden auch flache Ordner bzw. Mappen (DIN A4) Platz im großen Hauptfach. Zwar ist hier alles etwas weniger organisiert, aber geschützt sind die Geräte und Dokumente dennoch. Das große Innenfach ist ausreichend gepolstert und mit samtweichem Futter überzogen. Außerdem sind zwei separate Nebenfächer sowohl innen als auch außen anzufinden, worin Medikamente, Taschenrechner oder sonstige kleinere Sachen verstaut werden können.

Dallas Business Uni Ledertasche

Ladekabel oder das Pausenbrot findet hingegen in den großen Außentaschen auf der Vorderseite genügend Platz. Die Nähte sind auch hier allesamt gut verarbeitet. Minimale Einbußen gibt es bei den Reißverschlüssen, die gegenüber den anderen Ledertaschen auf den vorderen Plätzen weniger hochwertig sind. Was allerdings auch am Preis liegt. Gut verarbeitet sind diese dennoch. (bei Amazon ansehen)

Besonderheiten der Dallas-Ledertasche

  • Besonderer Charme dank echtem Büffelleder.
  • Gutes Platzangebot mit einem großen, gepolsterten Hauptfach für Macbook Pro 15 Zoll, iPad und iPhone.
  • Schultergurt ist Nylon verstärkt und gepolstert
  • Leider sind keine Metallfüße am Boden dabei
  • Gute Verarbeitung aller Nähte und Reißverschlüsse
  • Optimale Länge der Trageschlaufen
  • Ansehnlicher Vintage Look mit Büffel-Leder-Geruch
  • Sehr guter Kundensupport (bei Fehlern, die sich erst nach Wochen herausstellen, ist ein super unkomplizierter Umtausch möglich- toll!)

Tipp: Als optimaler Macbook-Schutz empfehlen sich Sleeves und dezente Hüllen.

← Menü öffnen weblogit.net | Home