Image Image Image Image

Die größten Piraten im Netz ertappt: Team Localhost

Die größten Piraten im Netz ertappt: Team Localhost

Eine köstlich amüsante Geschichte und der Fail der Woche: Der Digital Millenium Copyright Act ermöglicht die offizielle Beschwerde und zügige Entfernung von urheberrechtlich geschütztem Material im Netz. Leider werden diese Anfragen auch oft missbraucht, oft aber treffen sie zu. So auch hier bei einer Anfrage von Universal Pictures France (die Damen und Herren mit dem Planeten-Logo) bzw. dem Stellvertreter TMG (Trident Media Guard, Urheberrechtsschützer) in Bezug auf eine "Raubkopie" vom 2015er Film "Jurassic World".

Auf chillingeffects.org kann man bekanntlich nachlesen, weswegen beispielsweise die Suchmaschinenergebnisse für bestimmte Begriffe nicht angezeigt werden. Hinter dem Link verbirgt sich dann der sogenannte "Copyright Claim", also die formelle Beschwerde des Rechteinhabers oder Vertreters.

Die "größten" Piraten im Internet scheinen sich von einem fiesen, fiesen Server namens "localhost" aus zu organisieren und ihre heiße Ware von dort aus zu verteilen. Cleverer Plan. Da lässt sich beispielsweise Jurassic World in astreiner Qualität herunterladen, ganz kostenlos aber eben auch illegal. Moment mal. Localhost, oder numerisch auch 127.0.0.1 ist doch die jeweils eigene IP-Adresse eines Rechners? Haben die sich etwa selbst verpfiffen

copyright-claim-jurassicpark

Das hätte man dem technisch hochversierten Team der Filmstudio-Rechtevertreter wohl sagen müssen, dass ihr eigener Torrent-Client über SecurVPN auf Port 4001 den "Jurassic World" Film herunterlädt oder (noch besser!) verteilt. Wenn da mal nicht ein Mops am Werk war, der jetzt seinen Job verliert:pugs

Übrigens fand ich den Film nicht sehenswert und habe lediglich durchgespult, für diesen cinematischen Schrott muss man durchaus eine hohe intellektuelle Schmerzgrenze oder einen gehörigen Rausch mitbringen. Quelle: Chillingeffects


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Alex

    Finde die Kritik am Film nicht zutreffend. War sehr unterhaltend. Es war ja von Anfang an klar, was wahrscheinlich passieren wird. Ansonsten würde der Film ja nicht Jurassic World heißen.
    Aber sonst guter Artikel.

  • Tobias Horbrügger

    Jep, muss Alex recht geben.

    Was hast du erwartet bei diesem Filmtitel? 😉 ist doch wunderbares gehirn-abschalten-action-gemetzel gewesen. Für Anspruch geh ich in die Philharmonie

  • Tom

    Hehe, hatte jetzt auch keinen Nolan/Tarantino/Woo erwartet. Aber gehirn-abschalten-action-gemetzel sind für mich eher die Marvel-Filme, der neue Mad Max (!) oder sogar John Wick. Aber der neue Jura, naja, da war mir der Plot einfach ein bisschen zu unkreativ und vorhersehbar. 😉 Hatte wenigstens auf die Dialog-Qualität von z.B. den Guardians gehofft.



← Menü öffnen weblogit.net | Home