Image Image Image Image

Die neuen Apple Stores: Mit natürlicher Beleuchtung

Die neuen Apple Stores: Mit natürlicher Beleuchtung

Nein, Cupertino spart jetzt nicht an den Glühbirnen für die eigenen Apple Stores. Die nächste Retail-Generation der Ladengeschäfte von Apple kann sich stattdessen sehen lassen: Glasscheiben von der Decke bis zum Boden, helle Granitfassade und ein noch weiter vereinfachtes Interieur, das auf dem verschwommenen Leak-Foto eine schulisch-akademische Note hat. Offensichtlich zieren panoramische Natur-Aufnahmen die drei verbleibenden Wände des Showrooms.

apple-store

 

Nettes Detail: Die eng nebeneinander platzierten Poller, die wohl künftig gegen die bisher teils recht erfolgreichen Raubzüge der mit Allradfahrzeugen und Kühnheit ausgestatteten Kriminellen schützen sollen. Bei dieser Menge an Glas kommt dem einen oder anderen Gangster ansonsten die Idee, mal kurz für den Skimaskenrabatt im Store zu parken.

Das obige, schlecht aufgelöste Bild stammt von einem Angestellten des Staates Tennessee (via AppleInsider), der das Foto heimlich bei einem Stadtplanungs-Meeting knipste.

Optisch schließt sich das Design ein wenig an die Architektur-Trends des Apple Store in der Upper West Side von Manhattan (siehe unteres Bild) an, wirkt aber wärmer und einladender auf mich. Was meint ihr?


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home