Image Image Image Image

Die neuen iPhone 6 Schutzhüllen von Otterbox

Die neuen iPhone 6 Schutzhüllen von Otterbox

Die wasserdichten und nicht-wasserdichten Cases von Otterbox waren in der Vergangenheit neben den LifeProof-Hüllen mit das beste, was der iPhone-Besitzer für relativ wenig Geld kaufen konnte. Es ist somit wenig überraschend, dass die Otterbox-Cases in einer neuen Version speziell für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus an den Start kommen. Die ersten Modelle sind bereits erhältlich bzw. können vorbestellt werden.

Es gibt insgesamt vier verschiedene Ausführungen der neuen Otterbox-Cases. Allesamt sind erst einmal nur für das iPhone 6 zugelassen, die Modelle für das größere 5,5 Zoll iPhone 6 Plus sollen aber auch bald zur Verfügung stehen.

Otterbox Defender Series

iPhone-6-Otterbox-DefenderDas Defender-Case ist das Premium-Modell von Otterbox und stellt den perfekten Schutz für unterwegs im Gelände (Outdoor) und auf Abenteuern dar. Es schützt das iPhone 6 rundum vor Sturzschäden, Schlägen oder Schmutz. Das Display wird gesondert mit einer integrierten Schutzfolie vor Kratzern geschützt. Der Touch-ID liegt hingegen frei, die Schutzfolie umschließt den Bereich um den Fingerabdruck-Sensor aber komplett.

Otterbox Symmetry Series

iPhone-6-Otterbox-SymmetryDas Symmetry-Case ist das günstigere Ebenbild des Defender-Modells. Es ist zudem deutlich dünner als das Defender-Modell und ist außerdem auch in knall-bunten Farbtönen oder mit Muster erhältlich. Mit seinem Preis von knapp 35,- Euro konkurriert das Symmetry-Case nicht ganz mit den Modellen von Spigen, die noch etwas mehr Spiel bei der Farbauswahl ermöglichen.

Otterbox Commuter Series

iPhone-6-Otterbox-CommuterDas Commuter-Caee. Der Apfel auf der Rückseite eines iPhone gehört genauso dazu, wie der Käse aufs Brot. Da das viele iPhone-Nutzer so sehen, bringt Otterbox auch dieses Mal wieder eine abgespeckte Variante des Premium-Modells auf den Markt, die hinten eine Aussparung besitzt für das Apple-Logo. Etwas klein ist hier aber die Farbauswahl, die vorwiegend aus dunklen oder weißen Tönen besteht. Ansonsten schützt es ebenso vor Schmutz, Stößen oder Kratzern. Zudem ist es noch mal etwas günstiger als die beiden vorherigen Modelle.

Otterbox Commuter Series Wallet

iPhone-6-Otterbox-WalletDas „Wallet-Case“ bietet wie seine Vorgänger ein kleines „Geheimversteck“ für kleinere Sachen wie Bargeld. Laut Otterbox besitzt es ansonsten die gleichen Features wie die drei anderen Modelle. Nur bei der Farbwahl ist etwas mehr drin. Wer möchte kann sich zum Beispiel die Bedienelemente am Wallet-Case rot einfärben, das Gehäuse selbst aber in weiß halten.

Eine einfachere, aber mindestens einen Hauch schönere Alternative stellen die brandneuen Schutzhüllen von Spigen dar, über die ich gestern schon kurz berichtete.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home