Image Image Image Image

Die Xbox One kann auch 4K Ultra HD Gaming

Die Xbox One kann auch 4K Ultra HD Gaming

Spätestens seit dieser Woche ist der Kampf zwischen der neuen PlayStation 4 und der neuen Xbox One endgültig entbrannt. Die einzelnen Fanlager heizen sich bereits mit Kleinigkeiten im Web auf, obwohl wir noch nicht einmal genau wissen, wann denn überhaupt der Release der Konsolen stattfindet. In einem Bereich, so schien es, hatte die PlayStation 4 im Vergleich mit der Xbox One die Nase vorn - die Unterstützung von 4K Ultra HD Inhalten.

Kurz nach dem offiziellen PlayStation Event vor einigen Wochen bestätigte Sony, dass die PS4 in der Tat 4K Ultra HD unterstützt, allerdings nur für Video-Material. Gaming fällt also nicht darunter. Dementsprechend gespannt war man auf die Antwort von Microsoft. Während man zur Präsentation zur Xbox One allerdings kein Wort über die neue 4K-Technologie verlor, kam nun die Bestätigung vom Marketing-Chef Yusuf Mehdi von Microsoft.

In einem Interview mit Matt Hickey (Forbes) ließ er verlauten, dass die Xbox One sowohl 4K Ultra HD Video-Inhalte unterstützt, als auch 4K-Gaming. Warum der Software-Riese allerdings zur Präsentation hierzu kein einziges Wort verlor, bleibt ein Rätsel. Womöglich wird Microsoft dieses Thema zur bevorstehenden E3 weiter behandeln. Ein Vorteil gegenüber der PS4 ist es ohnehin, auch wenn 4K Ultra HD aktuell noch in den Kinderschuhen steckt und die Hardware hierzu sehr teuer ist.

4k-default-pic

Geht's noch, Ultra-HD-Geräte viel zu teuer

Nur ein sehr, sehr kleiner Teil kann sich aktuell einen 4K-fähigen Fernseher anschaffen. Solange die Preise nicht purzeln, ist nicht damit zu rechnen, dass große Game-Publisher passende Spiele auf den Markt bringen, selbst wenn die Xbox One 4K-Gaming unterstützt. Auf die nächsten Jahre gesehen ist die PS4 deshalb nur bedingt im Nachteil.

Laut Marketing-Chef Mehdi will Microsoft aktuell noch nicht mit dem Feature der Unterstützung von 4K in die Offensive gehen. Der Markt ist einfach viel zu klein. In den nächsten Monaten werden wir Spiele deshalb weiterhin in 1080p betrachten können. Für die Zukunft, so Mehdi, möchte man aber jetzt schon vorbereitet sein.

xbox-one-wbi-1-black

Bleibt nun zu hoffen, dass Microsoft in den nächsten Wochen und Monaten mehr Infos zur neuen Spiel-Konsole preisgibt. Die Veranstaltung vor ein paar Tagen konzentrierte sich fast nur auf Multimedia-Kram, Sprachsteuerung und ein paar wenigen Games. Da sollte definitiv mehr kommen.

Xbox One

PlayStation 4


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home