Image Image Image Image

DIY: Geeks aufgepasst – bionische Sonnenbrille selbst gebastelt

DIY: Geeks aufgepasst – bionische Sonnenbrille selbst gebastelt

Ben Heck dürften sicherlich einige von Euch kennen. In seiner Show stellt er immer wieder interessante und geekige Dinge vor, die er in seiner kleinen Werkstatt entwickelt und zusammenbastelt.

In seiner neusten Folge zeigt er nun, wie er in Eigenregie eine bionische bzw. vollautomatische Klappsonnenbrille entwickelt und völlig ohne große Maschinenunterstützung (beispielsweise einer präzisen CNC-Fräse) zusammengebastelt hat.

Für die Umsetzung seiner bionischen Sonnenbrille hat Ben Heck auf die Open Source Plattform Arduino zurückgegriffen. Damit die Sonnenbrille bei einfallendem Licht die Brille verdunkelt bzw. die Gläser runterklappt, kommt eine Fotozelle zum Einsatz, welche an einem AT Tiny Microcontroller klebt und wiederum die Lichtintensität ermittelt. Anschließend wird, je nachdem wie stark die Lichtintensität ist, ein Befehl an einen kleinen Rotor ausgegeben, welcher letztendlich die dunklen Sonnengläser automatisch herunterklappt. Mehr zu den geekigen bionic Sunglasses erfahrt ihr im Video.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Q-4b3VsVSXY&feature=share&list=UUhturLXwYxwTOf_5krs0qvA[/youtube]

(source: revision3)


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home