Image Image Image Image

Download Sn0wbreeze 2.9.7: Neue Version mit iOS 6.0 & iOS 6.0.1 Jailbreak-Support

Download Sn0wbreeze 2.9.7: Neue Version mit iOS 6.0 & iOS 6.0.1 Jailbreak-Support

Sn0wbreeze, das neben Redsn0w wohl beliebteste Jailbreak-Tool ist in einer neuen Version erschienen und steht ab sofort für Windows zum Download bereit.

Sn0wbreeze 2.9.7 unterstützt nun iOS 6.0 und iOS 6.0.1 und ermöglicht bei den A4-Chip-iDevices iPhone 4, iPod touch 4G und iPhone 3GS den Tethered Jailbreak unter diesen beiden Firmware-Versionen. Sämtliche A5-Chip- und A6-Chip-Geräte werden nach wie vor nicht von Sn0wbreeze unterstützt, ein Jailbreak unter iOS 6.0 bzw. iOS 6.0.1 ist beim iPhone 5, iPad 3 und Co. daher weiterhin nicht möglich.

Ebenfalls ist mit Sn0wbreeze der iOS 6.0 bzw. iOS 6.0.1 Untethered Jailbreak beim iPhone 3GS mit altem BootROM möglich. Wer nun mit Sn0wbreeze 2.9.7 den Tethered Jailbreak durchführen möchte, muss anschließend bei jedem Neustart des Geräts den Tethered Boot mit iBooty durchführen. Darüber hinaus ist erneut Haktivation möglich und der Downgrade von iOS 6 auf iOS 5 klappt ebenfalls. Hier werden jedoch die gesicherten SHSH Files vorausgesetzt bzw. eine signierte iOS-Firmware-Version.

Weiterhin ging er auf iReb ein, welches ebenfalls aus seiner Feder stammt. Er verwies darauf, dass iReb aktuell noch nicht iOS 6 unterstützt und ein Update hierzu in den nächsten Tagen folgen wird. Dennoch müsst ihr darauf achten, dass ihr euer Gerät in den Pwnd DFU-Mode versetzt, wenn ihr beispielsweise einen Downgrade mit eurem iPhone 4 oder iPhone 3GS von iOS 6 auf iOS 5 durchführen wollt. Den Download von Sn0wbreeze 2.9.7 findet ihr nachfolgend:

DownloadSn0wbreeze 2.9.7 (Windows)

Eine Jailbreak-Anleitung mit Sn0wbreeze 2.9.7 werden wir in Kürze nachreichen. Bis dahin könnt ihr euch in unserer Jailbreak-Rubrik, in unserem Jailbreak-Forum (lounge) oder auf unserer Facebook-Fanpage austoben.

Source: ih8sn0w via. iDB


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home