Image Image Image Image

Ein Käffchen mit Tim Cook von Apple: Die Auktion

Ein Käffchen mit Tim Cook von Apple: Die Auktion

Noch etwa 9 Stunden läuft die Auktion auf Charitybuzz, wo ihr für einige wenige Dollar einen Kaffee mit dem Oberhaupt von Apple Inc., Tim Cook, ersteigern und fordern könnt.

Na gut, vielleicht nicht einige wenige Dollar, sondern verdammt viele Dollar: Aktuell steht das Gebot auf $605.000 und wird sicherlich noch ein wenig steigen, bis die Auktion vorbei ist. Aufgrund von Bietern mit gestohlenen Kreditkarten und sonstigem finanziellen Schabernack musste die Plattform zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen einführen, die aktuellen Gebote scheinen allerdings durchgängig überprüft und verifiziert zu sein. Es muss sich also kein überraschtes Opfer in den nächsten Tagen um sein nichtvorhandenes Vermögen und Schulden sorgen.

Wer ein Gebot über 500.000 US-Dollar abgeben möchte (was der aktuelle Stand erfordert), muss sich mit dem Support des Anbieters Charitybuzz in Verbindung setzen, damit die Verifikation abgeschlossen werden kann. Unter den öffentlich bekannten Teilnehmern finden sich natürlich vor allem Personen aus dem Apple-tangierenden Business: Peripheriehersteller, Zubehörfabrikanten, Hardwarehersteller und allgemein an einem geschäftlichen Kaffeeplausch interessierte Unternehmer haben sich zu einem Gebot bekannt.

Witzig: Auf der Auktionsseite ist von Versandkosten die Rede. Hoffentlich packt keiner den Herrn Cook in einen braunen Karton, wenn schon in eine durchgestalteten Designverpackung in Weiß.

Der Kaffee wird garantiert nicht bei Starbucks getrunken, immerhin hatte Jobs dort seinen berühmten Scherzanruf getätigt (den ihm wohl keiner übel nahm):

Cook stieß 1998 zu Apple, wo er von Steve Jobs persönlich ins Boot geholt wurde und mit dem Fokus auf das operative Geschäft schnelle Fortschritte zeigte. Erfahrungen brachte er beispielsweise von Compaq mit, wo er als Vizepräsident für Corporate Materials (Werkstoffe) tätig war. Im Jahre 2005 übernahm Cook dann als Chief Operating Officer (COO) die Geschäftsführung von Apple Inc., nachdem er Jobs zuvor bereits als CEO vertreten hatte. Seit 2005 sitzt Cook übrigens auch im Aufsichtsrat von Nike.

Was würdet ihr für einen Kaffee mit Tim Cook zahlen? Ist die Summe völlig überhöht, oder seiner Person und seinen Qualitäten angemessen? 

Hier geht es zur Auktion

Artikelbild: Kaffee von Maria Maltseva, Cook von RanZag (Wikimedia Commons)


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Loic E.

    Na so viel Geld würde ich nicht ausgeben!
    Verdient der nicht schon zu viel? Oder?



← Menü öffnen weblogit.net | Home