Image Image Image Image

El Capitan 10.11.1 Beta 2 & Tipps für NVIDIA-User

El Capitan 10.11.1 Beta 2 & Tipps für NVIDIA-User

Die zweite Entwickler-Beta von Mac OS X El Capitan ist gestern ankommen und steht zum Download im Developer-Bereich bereit. Nutzer der El Capitan GM bekommen das Update natürlich auch über den App Store angeboten.

Anders als das letzte Beta-Update ist das Installationspaket etwas größer und ändert offenbar nicht nur den Umfang der mitgelieferten Emoji. Das PKG-Update ist rund 540 MB groß. Leider können wir euch keine detaillierten Infos zu den Änderungen geben, weil nicht vorhanden. Wie immer ist lediglich die Rede von Stabilität, Performance und Sicherheit.

Was weiterhin nicht gefixt wurde, ist der Bug mit dem langsam öffnenden "Öffnen mit"-Menü. Das könnt ihr allerdings mit unserem Guide beheben. Das Problem hat sich seit Yosemite nicht gebessert. Dafür haben wir jetzt die passenden Unicode Emoji.

Es handelt sich um die Version mit der Build-Nummer 15B22c und auch Hackintosh-User können das Upgrade wagen. Daher hier eine kleine Anmerkung diesbezüglich:

El Capitan & NVIDIA-Grafikkarte auf dem Hackintosh

Wer eine NVIDIA-Grafikkarte wie die GeForce GTX 970 oder GTX 980 einsetzt, muss sich wie immer mit den Web-Treibern befassen. Für die GM und die erste und zweite 10.11.1 Beta genügt übrigens die Version 346.03.01b07, die hier hier herunterladen könnt:

NVIDIA Web Driver für El Capitan (Beta)

Download für Mac OS X 10.11:

Version 346.03.01b07 (NVIDIA-Server)

Unterstützung für:

  • NVIDIA GeForce GTX 750, 750 Ti, 950, 960, 970, 980, 980 Ti & TITAN X

nvidia-treiber

Clover-User sollten darauf achten, stets den Parameter nvda_drv=1 aktiv zu halten und nv_disable=1 inaktiv oder auf Null zu halten. Sonst greift der Web-Treiber nicht beim Boot.

NVIDIA Web Driver für 10.11.1 Beta 2 anpassen

Für die aktuelle Beta ist noch eine winzige Änderung von Nöten, die ihr einfach selbst durchführen könnt, bis ein neuerer Download seitens NVIDIA zur Verfügung steht. Schnappt euch hierfür das Terminal und gebt folgenden Befehl ein:

sudo nano /System/Library/Extensions/NVDAStartupWeb.kext/Contents/Info.plist

Das öffnet den Texteditor "nano" bzw. die Konfigurationsdatei für den bootrelevanten Teil des Grafiktreibers. Hier müssen wir eine kleine Änderung vornehmen.

nvidia-treiberupdate

Startet mit CTRL+W die Suchfunktion und gebt 15A ein, bestätigt dann mit Enter. Ihr solltet beim Key "NVDARequiredOS" landen, dessen folgenden String ihr von 15A auf 15B ändert. Speichert nun die Änderungen mit CTRL+X und der Y-Taste für Yes. Das war es auch schon! Nun könnt ihr Mac OS X ohne Probleme aktualisieren und den aktuellen Web-Treiber weiter verwenden.

Fazit: Ich habe keinerlei Probleme festgestellt und die Kombination soeben erfolgreich getestet. Wie immer empfiehlt sich natürlich ein Backup des Systems bei Prerelease-Software, idealerweise mit Carbon Copy Cloner (Testversion reicht) auf einer separaten Partition.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Lucky Duke

    hmmm, ich habe die 10.11.1. bereits am 24.9. installiert !?

  • Tom

    Genau, Beta 2 auf der Entwickler-Schiene (nicht die Public Beta, die müsste noch unverändert sein)



← Menü öffnen weblogit.net | Home