Image Image Image Image

Emulation Deluxe: Alte PS2 Games in HD auf der PS4

Emulation Deluxe: Alte PS2 Games in HD auf der PS4

Das könnte jetzt tatsächlich ein Grund sein, um sich nun doch noch die PS4 zuzulegen. Sony hat jüngst nämlich bestätigt, dass auf der PlaySation 4 die Emulation von alten PS2-Klassikern eingeführt wird. Und zwar mit deutlich verbesserter Grafikdarstellung.

Vermutetet wurde das ja schon seit Monaten, da bereits in der Beta von Firmware 3.0 interessanterweise ein paar PS2-Klassiker erwähnt wurden. Und auch in der Devdoku zu PlayStation Now vor fast zwei Jahren gab es schon erste Hinweise.

Quasi als Super-Paket hat Sony zusammen mit den Machern vom neuen Star Wars Titel dem "PS4 / Star Wars Battlefront Bundle" vier Gaming-Klassiker von der PS2 beigelegt. Dem Bundle liegen jeweils die Codes für den Download der Titel Super Star Wars, Star Wars: Racer Revenge, Jedi Starfighter und Star Wars Bounty bei, so dass sie auf der aktuellen Sony-Konsole gezockt werden können.

Als emulierte PS2-Version sind aber nur die letzten drei Titel im Paket dabei. Dabei handelt es sich nicht etwa um überarbeitete Neuauflagen der alten Klassiker, sondern um Originale mit einer deutlich sichtbaren Aufwertung der Grafik. Zumindest 3D-Grafiken sollen mindestens mit der vierfachen Auflösung aufgelöst werden und je nach Titel auch höher.

Aufgrund des Seitenverhältnisses von 4:3 wird auf dem TV links und rechts vor der Hochskalierung auf 1080p ein schwarzer Balken zu sehen sein. Alte PS2 Spiele liefen meist mit 512x448 Pixeln oder 640x440 Pixeln. Auf der PS4 soll sich das Ganze jedoch auf 1292x896 Pixel bewegen, das ergeben immerhin die ersten Tests laut Foundry.

PS2-Emulator

Abzuwarten bleibt aber, inwiefern Sony noch weitere PS2 Klassiker für zur Verfügung stellt. Immerhin laufen die alten Games auf der PS4 auch flüssiger, da nun eine Bildrate von 60fps möglich ist (Jedi Starfighter). Auf der alten Hardware vor knapp 15 Jahren war das einfach nicht drin. Weitere Details wollte Sony in einer Mail gegenüber den amerikanischen Kollegen von Wired nicht preisgeben.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home