Image Image Image Image

Erscheinen Apples neue iPhones im September?

Erscheinen Apples neue iPhones im September?

Das Thema ist mittlerweile zwar ein gekauter Kaugummi, trotzdem berichten die Kollegen von Nikkei Asian Review aktuell vom angeblichen Release-Termin der neuen iPhones. Deren Infos zufolge sollen die beiden neuen iPhone-Modelle (ja, Mehrzahl) im September diesen Jahres auf den Markt kommen. Und auch was die Displaygröße anbelangt berichten sie uns erst einmal nichts Neues.

Immerhin wollen sie die Bestätigung aus Insiderquellen erhalten haben, dass Apple die beiden neuen iPhones tatsächlich jeweils mit einem größeren Bildschirm an den Start schicken will. Den Aussagen zufolge soll es sich dabei um ein 4,7 Zoll und 5,5 Zoll großes iPhone handeln. Bei Letzterem wird es sich wohl dann um das iPhone 6 handeln, sofern das alles zutrifft. Ersteres könnte hingegen den Nachfolger des aktuellen iPhone 5c darstellen.

iPhone-6-Concept_size

Drei iPhones mit drei unterschiedlichen Displaygrößen. (Konzept von MacRumors)

Interessant wäre natürlich auch, wenn Apple gleich drei unterschiedliche iPhone-Modelle im Angebot behalt. Also drei Modelle mit jeweils drei unterschiedlich großen Bildschirmen, um jede Zielgruppe bestmöglich zu beliefern. Ein Gedanke, der sicherlich einigen gefällt. Wäre nur das Problem, dass Devs ihre Applikationen dann für noch mehr Screengrößen anpassen müssten. Was haltet ihr davon?


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Chris

    Naja wenn schon müssten sie drei komplett neue iPhones rausbringen, damit ich mir ein neues iPhone 6 holen kann, das wie das jetzige nen 4 Zoll Display hat. Bis 4,5 Zoll würde ich ja noch gerade so mitgehen, aber selbst 4 Zoll sind ja schon völlig ausreichend für eine Hand. Wieso rennen nur so viele diesen riesigen Dingern hinterher, ich wills nicht verstehen…

  • Scrubs

    Wer ein großes Display will, kauft sich einen Tablett… Wen ein 9.7′ tablett zu groß ist, der kauft sich dann das iPad Mini… Ein smartphone ist immernoch ein handy und kein Dauersurfgerät…deshalb sollte man da mit den Displaygrößen nicht übertreiben… 4.5 zoll wäre aber mein persönliches Limit.

  • Dario

    Ich würde auch sagen ein 4.0 model und ein maximal 4.5-5 großes model. Das aktuelle iphone passt noch genau in die Hand. Ich find das design ja grad echt toll, aber veränderungen wären auch toll. Vielleicht abgeschrägte seiten und komplettes aluminium oder unten dünner als oben. Da gibts viele möglichkeiten. Aber hoffentlich wird es nicht so rund wie die anderen handys

  • Olli

    Manchmal muss ich fürchterlich lachen, wenn ich jemanden am Bahnhof mit seinem RIESIGEN Note am Ohr rumhocken sehe…bitte nicht auch bei iPhones!!

  • Helmut.K

    5,5 Zoll sind viel zu groß für ein iPhone !!!

  • Fabi

    ich finde es sollte eins mit 4,5- 5zoll geben aber ohne das gehäuse viel zu vergrößern sondern halt durch randlosen display

  • Dario

    Ich hatte früher ein Note, aber bin gar nicht erst zum telefonieren gekommen. Der PLASTIKDECKEL hat das Signal ruiniert und so konnte ich nicht mehr telefonieren. Und am ende hatte ich auch keine lust drauf weil es ja blöd aussieht. Ich liebe mein iphone 5s *_*

  • Olli

    Echt? Plastik, welches das Signal stört? Ich muss gestehen, dass mich der Empfang von den iPhones nicht überzeugt, besonders indoor könnte Apple da gerne noch was dran machen!



← Menü öffnen weblogit.net | Home