Image Image Image Image

Erste Details zu iOS 8 sagen große Verbesserungen voraus

Erste Details zu iOS 8 sagen große Verbesserungen voraus

Bis Apple das neue Betriebssystem in Version 8.0 für die eigenen iPhones, iPads und iPods herausbringen wird, werden noch mindestens ein paar Monate vergehen, schließlich wurde am gestrigen Abend gerade erst iOS 7.1 veröffentlicht. Allerdings bewegen wir uns nun langsam auf die WWDC Entwicklerkonferenz zu, die Apple im Juni wieder in San Francisco halten wird. Dort stellt der Computer-Riese gewöhnlich sein neuestes iOS Betriebssystem erstmals näher vor. Dabei scheinen schon jetzt erste Details im Raum zu stehen.

Die US-Kollegen von 9to5mac haben in der Regel ein gutes Händchen dafür, wenn es um noch unbestätigte Details zu kommenden Geräte-Generationen oder bevorstehenden Firmware-Updates geht. Aktuell wollen die Kollegen schon ein paar Features erfahren haben, die uns in iOS 8 erwarten sollen.

Laut einem Bericht wird Apple den Fokus in iOS 8 auf ein besseres Erlebnis mit dem eigenen Kartendienst Apple Maps legen. Im Vergleich mit dem Google Kartendienst, hat Apple Maps immer noch einen leichten Nachteil im Bezug auf Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Wie 9to5mac nun berichtet, sollen neue Kooperationen, die Apple unter anderem mit BroadMap, Embark und HopStop eingeht, das Gesamterlebnis mit Apple Maps deutlich verbessern. Genauere Daten sollen die Folge sein.

Spannend könnte auch der Augmented-Reality-Bereich werden. Hier besitzt Apple schon das eine oder andere Patent und könnte mit einer neuen Technologie sogar ein wenig überraschen. Andererseits ist fast sicher, dass auch Apple verstärkt auf den Fitness-Trend aufspringen wird, der aus den Staaten aktuell über den Teich schwappt. Samsung hat es mit der Vorstellung des Galaxy S5 vorgemacht, andere Hersteller werden in diesem Jahr definitiv auf den Zug aufspringen und ebenfalls allerhand Fitness-Anwendungen präsentieren.

Sofern Apple seinen Zyklus nicht ändert, werden wir zur WWDC im Juni mehr über Apples Vorhaben in iOS 8 erfahren. Die finale Veröffentlichung findet dann in der Regel im Herbst zusammen mit der Veröffentlichung des neuen iPhones statt.

Tipp: Mehr zu diesem Thema findet ihr in unserer iOS 8 Rubrik.

Cover: TechnoBuffalo.com


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • alexpfeiffer

    wie heißt das theme auf dem bild?!

  • Wunderling

    Nimmt mich auch wunder



← Menü öffnen weblogit.net | Home