Image Image Image Image

Erste Facebook App für Windows 8.1 erschienen

Erste Facebook App für Windows 8.1 erschienen

Pünktlich zum Release-Termin fällt nicht nur der Startschuss für Windows 8.1, auch für das Team rund um Mark Zuckerberg ist heute ein besonderer Tag, denn die erste offizielle Facebook App für Microsoft's Modern UI wird ins Rennen geschickt. Dabei unterscheidet sich die Anwendung rein optisch kaum von den bisher bekannten mobilen Versionen des sozialen Netzwerkes.

Was ist neu?

Neu ist bisher eigentlich eher weniger. In puncto Design und Funktionalität bleibt der "blaue Riese" seiner Linie treu und behält bisherige Einstellungen auch in dieser Version nach wie vor bei. Unterschiede kristallisieren sich kaum heraus. Während man links wie gewohnt zwischen der eigenen Seite, News Feed, Nachrichten, Events, Freunden und dergleichen auswählen kann, ist der Hauptteil im Zentrum des Geschehens wieder für Posts, Empfehlungen, Likes und Kommentaren vorgesehen. Rechts befindet sich die Chat-Leiste. In der oberen Ecke sind die Schaltflächen für Benachrichtigungen, Nachrichten und Freundschaftsanfragen positioniert.

Facebook-Windows-8.1-Screen2

Facebook auf Windows 8.1. - Screenshot: The Verge

Nüchtern betrachtet, wurde kaum etwas an Windows 8.1 angepasst, das Interface der Anwendung ist fast identisch zur Web-Version. Neu hinzu kamen lediglich Live-Updates, die nun auch auf den Kacheln auf dem Startbildschirm angezeigt werden. Gibt einer unserer Freunde uns also beispielsweise bei einem Foto ein Like, ist das bereits auf dem Startscreen zu sehen, ohne Facebook dabei überhaupt gestartet zu haben.

Wie komme ich an die App?

Wer sich selbst überzeugen mag und die Anwendung etwas genauer unter die Lupe nehmen will, benötigt bereits Windows in der Version 8.1 (seit 13 Uhr in Deutschland verfügbar) auf seinem PC. Bisher befindet sich allerdings nur eine englische Variante des sozialen Netzwerkes im Windows Store. Wer über dieses Übel hinweg sehen kann, muss in der Suche "Facebook, Inc." eintippen, da man andernfalls noch nicht fündig wird. Innerhalb der nächsten Tage sollte die ganze Sache aber auch auf deutsch zu haben sein.

In eigener Sache: Passend zum Thema darf ein Verweis zu unserer Facebook-Fanpage nicht fehlen.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home