Image Image Image Image

Erstes iOS 7 Exploit? Der Lockscreen ist angeblich wieder unsicher

Erstes iOS 7 Exploit? Der Lockscreen ist angeblich wieder unsicher

Die Kollegen mit den drei großen Buchstaben (und Forbes) berichten von einem angeblichen Exploit unter iOS 7, das mit einem ähnlichen Bug wie einst unter iOS 6 vom Lockscreen aus den Zugriff auf persönliche Daten erlaubt. Was ist dran, an der vermeintlichen Sicherheitslücke im neuen Betriebssystem von Apple?

Hier sollen die Fotos betroffen sein, die vom Lockscreen aus mittels eines simplen Tricks erreicht werden. Der Angreifer öffnet den Control Room vom Lockscreen aus und ruft den Taschenrechner auf, von dort aus startet er die Kamera-App, die wiederum Zugriff auf die kompletten Bilddateien bietet. Dort kann er, ohne die gültige Pin zu besitzen, einfach mal diverse Fotos löschen und bearbeiten.

Natürlich handelt es sich bei iOS 7 um eine Beta, die keinen großartigen Sicherheitsansprüchen gerecht werden kann. Die aktuelle Version liegt nicht umsonst nur den registrierten Entwicklern vor (abgesehen vom Update-Trick) und ist zum professionellen Testen gedacht - solche Bugs sind und waren zu erwarten.

Überraschenderweise lässt sich das angebliche Exploit nicht bei allen Usern und nicht bei allen Geräten reproduzieren. Wie sieht es bei Euch aus, seid ihr eventuell auch von dem Bug betroffen - oder ist die kleine Demonstration von YouTube-User videosdebarraquito völliger Käse? Wir konnten diesen Bug tatsächlich auf drei unserer Testgeräte reproduzieren.

Weiteres Material zur WWDC / iOS 7 und allen Apple-Neuigkeiten:


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Chris

    geht auch mit der Uhr..Taschenlampe wäre ja zu einfach.

  • Chris

    wenn im Control Center natürlich „Access on Lock Screen“ aus ist, funktioniert das nicht mehr. Grundeinstellung ist aber „aktiviert“.

  • Pete

    iOS7 beta selbst testen? Ich habe noch ein paar freie Slots die ich nicht brauche übrig. Gegen eine kleine Spende für unser Kaffeekassenschwein schalten wir euer iPhone frei. Schickt mir eine email: pete.udid@gmail.com

    Lasst euch nicht auf irgendwelche Installationen ohne eingetragenes Entwicklerhandy ein! Das geht nach hinten los.

  • Pete

    Sry, falsche Emailadresse. Hier die richtige:

    pete.udid@yahoo.com

  • Jan

    bei wird gar nicht erst nach einem code gefragt 😀

  • Max Letsche

    Ist es eigentlich so schwer den Lockscreen vernünftig zu sichern?



← Menü öffnen weblogit.net | Home