Image Image Image Image

f.lux auf dem iPhone als Sideload-App installieren

f.lux auf dem iPhone als Sideload-App installieren

Die meisten von euch kennen f.lux sicherlich nur vom Mac. Zwar kann man die App für die Anpassung der systemweiten Farbtemperatur des Displays zwar nach wie vor auch über den Cydia Store beziehen und dementsprechend auf einem jailbroken iPhone nutzen. Aber offiziell war daran rein gar nichts.

Jetzt sieht das etwas anders aus. Denn f.lux ist nun auch offiziell für die iPhone-Plattform verfügbar. In den App Store hat es die Anwendung zwar trotzdem nicht geschafft, aber Apple erlaubt es ja seit jüngster Zeit auch Sideload-Apps auf dem iPhone zu installieren.

Sprich jene Apps, die es nicht durch die Qualitätsrichtlinien geschafft haben aber mehr oder weniger auf eigene Gefahr dennoch installiert werden „dürfen“. Gedacht ist dieses Feature daher überwiegend für Entwickler und Nutzer mit registrierter Apple ID im kostenlosen Entwicklerprogramm.

f.lux App auf dem iPhone / iPad installieren

Alles was ihr für die Installation braucht ist Xcode 7 (hier) und die Sideload-Datei zur f.lux App. Herunterladen könnt ihr euch die Sideload-Version an dieser Stelle.

Sofern eure Apple ID bereits für das kostenlose Entwickler-Programm von Apple freigegeben wurde, könnt ihr auch schon direkt loslegen. Nachfolgend eine Mini-Anleitung dazu:

1. Startet Xcode 7 und öffnet die Projekt-Datei „iflux.xcodeproj“.

2. Meldet euch nun unter Preferences > Accounts in Xcode mit eurer Apple ID an.

3. Gebt dem Bundle Identifier nun einen Namen (irgendeinen). Navigiert dazu zu Targets > iflux > General > Identity.

4. Abschließend wählt ihr noch euer iPhone (oder iPad) über das Xcode Product-Menü aus.

5. Gestartet wird die Installation dann mit CMD+R. Danach solltet ihr die f.lux App auf eurem iPhone wiederfinden.

Eine interessante Alternative ist der von f.lux inspirierte Nachbau „Gammathingy“, den ihr euch über denselben Weg aufs Gerät holen könnt.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Marty

    Gibt es das auch für Windows?
    Wenn ich das öffnen will steht nur da für Mac

  • Tom

    Xcode gibt es nur für Mac OS X, genau. Ich glaube Sideloading klappt unter Windows generell nicht, eben aufgrund der fehlenden Entwicklungsumgebung.

  • Kostenloses Entwickler-Programm? Wie? Kostet das nicht 99€?

  • Tom

    Kein Thema, nur zur Erläuterung für andere Leser: Es gibt einen kostenlosen Dev-Account der lediglich eine Registrierung voraussetzt & das kostenpflichtige „Apple Developer Program“, mit welchem ihr auch Apps in den Store bringen könnt. 🙂

  • Kane

    Burschen ich krieg immer eine „Forbidden 404“ meldung wenn ich auf die Sideload downloaden will ….



← Menü öffnen weblogit.net | Home