Image Image Image Image

Failsafe-Algorithmus: Notfallsystem für Drohnen & Quadrocopter

Failsafe-Algorithmus: Notfallsystem für Drohnen & Quadrocopter

Roboter sind die Zukunft und werden unseren Alltag erheblich vereinfachen. So zumindest sehen es viele Experten und Entwickler, die sich irgendwie mit diesem Thema beschäftigen. Dass wir dabei noch am Anfang stehen und es viele Jahre der kontinuierlichen Weiterentwicklung bestehender Technologien bedarf, ist klar. An technischen Universitäten wie der ETH Zürich wird seit Jahren an Systemen und Robotern geforscht, die uns in den letzten Monaten immer wieder mit neuen Funktionen überraschten.

Anfang Dezember stellten sie einen neuen Failsafe-Algorithmus vor, der Quadrocopter in der Luft hält oder sanft zu Boden gleiten lässt, sollte mal ein Rotorenblatt oder ein Motor ausfallen. Denn sollten Unternehmen wie Amazon, UPS und DHL tatsächlich in den nächsten 20 Jahren ihre Pakete nach und nach über Drohnen ausliefern wollen, dann kommen sie um solche Sicherheitssysteme nicht herum. Erst recht nicht, wenn Freaks und Jugendliche am Boden mit Gewehren auf Drohnenjagd gehen. Wie weit die Kollegen von der ETH Zürich bereits sind, wird im folgenden Video kurz demonstriert. Weitere Infos bekommt ihr auf der Website von Flying Maschine Arena.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home