Image Image Image Image

Fliegende iPads gesichtet: Leider keine technologische Innovation (Wal-Mart)

Fliegende iPads gesichtet: Leider keine technologische Innovation (Wal-Mart)

Chris Matyszczyk von CNET berichtet über ein Video, das auf Reddit kürzlich einen kleinen Berühmtheitsgrad erlangte: Irgendwelche Freizeitintellektuellen, die gerade ausnahmsweise das Buch zur Seite gelegt haben, schmeißen mit Apple iPads und passen die Geräte quer durch einen Lagerraum.

Zusätzlich lässt bei Sekunde 26 ein wohlgeformtes Wunder der Evolution eines der verpackten Geräte ziemlich unsanft auf den Betonboden in der Halle klatschen. Die jungen Männer im Video sollen angeblich Lagermitarbeiter von Wal-Mart sein, die sich in der Lagerhalle vergnügen und den Spaß auch noch mit einem vertikalen Video dokumentieren.

[youtube]L_DLJK4o2YM[/youtube]

Eine Sprecherin für Wal-Mart hat laut den Aussagen von CNET die Nachtschicht-Mitarbeiter tatsächlich identifiziert und die Firma arbeitet seither an der Vermeidung solcher Vorfälle. Auch wenn solche Geschehen vielleicht ein Nebenprodukt von Dumpinglöhnen und mangelnder Aufklärung über vernünftige Ernährung (verklebte Synapsen!) sind, ist es dennoch ziemlich heftig mit anzusehen.


"This is why you don't buy an iPad from Wal-Mart."
Random Trottel im Video.

Ich hoffe ebenso wie Chris, dass die Jungs dort nicht unbedingt bei Burger King oder dergleichen den nächsten Job in Angriff nehmen. Oder bei meinem Pizzalieferanten um die Ecke. Übrigens habe ich auch mal Sushi kurz vor Ladenschluss in einem Aachener Sushi-Laden gekauft, die Maki-Rollen sahen auch ungefähr so aus, als hätten sie diese "Spezialbehandlung" genossen. Nur dass der Boden dort noch schmutziger und haariger als in einem Lagerhaus gewesen sein muss. Ihgitt.

via CNET


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • niemand

    Stimmt schon, sie hätten lieber mit nem Stapler drüberfahren sollen, wäre sinnvoller gewesen.

    Aber was genau hat das Gewicht oder die Ernährung damit zu tun? Weil schlanke keinen Scheiß bauen? Schlanke nicht dumm sind? Ich hol Dich nur ungern aus Deiner von RTL und Bild gemachten Welt aber die Realität sind anders aus.

    Scheinst ja das beste Beispiel zu sein: zu dumm zum selbst denken, daher den Medien brav alles nachplappern. Egal wie unrealistisch es wirkt. Die bei RTL sagen es also ist es auch Wahr.

  • Jupp

    Tja, besser fliegen tun se halt auch… 😀

  • icke

    haha, kannst ja selber machen, wenn du lust hast.
    wo sagt der autor bitte, das „dicke“ leute dumm sind? les am besten nochmals den test, oder lass ihn dir vorlesen. RTl und bild „welt“ haha, wuesste nicht, das da nur „dicke“ sind. bist wahrscheinlcih so einer wie bei southpark in der WOW folge…

  • icke

    text*

  • Bubelbub

    Das gibt es bestimmt nicht nur im Wal-Mart …

  • Jan

    bleib mal sachlich…
    dein stil zu schreiben ist wirklich schrecklich und nicht im ansatz lustig!

  • Tom

    Hast recht. Was in der Lagerhalle eines Retailers passiert, ist wirklich eine ernste Sache und könnte bei Vermeidung einer trockenen Schreibweise zu ernsthaften inneren Blutungen führen. Ich weine mich jetzt wieder in den Schlaf. 😉

  • Tom

    What? I don’t even…

  • Tom

    Lieber niemand: Der Artikel war keineswegs ein Angriff an übergewichtige/adipöse Menschen. In keiner Form habe ich behauptet, dass die Handlungen und die Form der Akteure irgendwie zusammenhängen.

    Dass die amerikanische BBQ/Fastfood-Ernährung „verklebte Synapsen“ oder verminderte Denkfähigkeit gegenüber einer ausgewogenen Ernährung hervorruft, war keine Anspielung auf das Körpergewicht, sondern auf die Tatsache dass McDonalds & Burger King Food nicht unbedingt die Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns fördert. Angesichts des Akzents, Jobs und allgemeinen Erscheinungsbilds sowie des wahrgenommenen Intellekts der Spacken im Video, schloss ich auf eine solche Ernährungsweise. Oder kennst Du einen akademischen Debattierclub, der sich Donnerstags beim MacDoof Drive-In trifft? 😉

    Auch mein Kommentar bezüglich der Körperform des einen Idioten im Video bezog sich nicht auf die Allgemeinheit der dicken Menschen. Wie Du solche Querschläger produzieren konntest und dann auch noch persönlich werden musstest, ist mir unklar. Relax, dude. Keiner hat mit dem Finger auf Dich gezeigt. Das Wort „Gewicht“ kommt in dem Artikel höchstens vor, wenn man sieht was man sehen möchte. Oder wenn das Unterbewusstsein es einem aufdrängt.

    That said: Sorry wenn ich Dich mit meinem humorvoll gemeinten Mini-Artikel emotional verletzt habe, das war nicht die Absicht. Ich habe übrigens weder einen Fernseher daheim noch lese ich irgendwelche Klatschblätter.



← Menü öffnen weblogit.net | Home