Image Image Image Image

Gaming-PCs von Lenovo im Anmarsch: CES 2013

Gaming-PCs von Lenovo im Anmarsch: CES 2013

Der chinesische PC Hersteller Lenovo zeigt auf der CES 2013 sein neues Augenmerk. Dies liegt nun nicht mehr in der Business Sparte, sondern eher im Gaming Bereich. Die Ankündigungen sind sehr vielversprechend. Unter anderem wird der IdeaCentre Horizon, ein 27 Zoll großes Multi-Touch Display.

Was erwartet uns 2013 von Lenovo?

Ein auf Windows 8 zugeschnittenes 27 Zoll Touch Display habe ich bereits erwähnt. Dieses wird ein All-in-One PC werden. Es kann dabei auch in die Horizontale gelegt werden und dient zum Beispiel als Spielbrett. Der kapazitive Touch Sensor soll dabei bis zu 10 Berührungen auswerten können. Software und Spiele werden zum Beispiel über den App-Store von Windows 8 und Intel, sowie über den Android-Virtualisierer Bluesrocks angeboten. Interessant ist dabei auch die Hardware. So sitzt hinter dem Display ein Core-i7-Prozessor, eine GeForce GT 620M, bis zu 8 GByte Arbeitsspeicher und eine Festplatte mit bis zu einem Terrabyte Speicherplatz.

2013-01-03_Horizon-3a_600_450_c1.jpg-eea09f18c0f2b05a

 

lenovo-ideacentre-horizon-front-view-main-027be306497e0619

Ebenfalls erwartet wird der Nachfolger des IdeaCentre A720, der ebenfalls ein 27 Zoll Display hat, aber bei einer Auflösung von 2560 × 1440 Pixeln deutlich mehr als "nur" Full-HD zu bieten hat.

lenovo-desktop-a730-front-main-9c7ff63109ae9878

Hardcore Gamer sollen ebenfalls nicht zu kurz kommen und weiteren Gaming-PC von Lenovo spendiert bekommen. In Kürze wird der Erazer X700 mit Core i7 Extreme Edition, maximal 16 GByte Arbeitsspeicher, bis zu 4 TByte Festplattenspeicher und optionaler Solid-State Disk erscheinen. Interessant dabei ist, dass die wassergekühlte CPU per Knopfdruck übertaktet werden kann. Erinnert mich ein wenig an die guten alten Zeiten meines 486er PCs, der plötzlich atemberaubende 66 MHz an den Tag legte.

erazer_hero.jpg-04e8f7edbe2eb40d

Für Deutschland ist es aber möglich, das der Name Erazer unter dem Logo von Medion erscheint. Der Hersteller wurde vor rund anderthalb Jahren von Lenovo gekauft und führte bislang das Erazer Label. Erwartungen wurden aber gesät und ich bin sehr gespannt, ob die guten Leistungsdaten auch eingehalten werden.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home