Image Image Image Image

Google Hangouts Apps in neuer 1.3.1 Version: Das ist neu

Google Hangouts Apps in neuer 1.3.1 Version: Das ist neu

Auch Google hat heute Nacht die eigene Hangouts-App für das iOS-Devices aktualisiert und mit ein paar Verbesserungen in einer neuen Version in den App Store gebracht. Allerdings lesen sich die Neuerungen noch recht überschaubar, vor allem im Vergleich zur Android-Version. Eingeführt wurden unter anderem animierte GIFs, das schnelle Sharen von Standorten per Fingerdruck und der Support für Kurznachrichten (SMS) und MMS.

Nachdem in den letzten Tagen einige User von Problemen bei der Verwendung von Hangouts auf dem iPhone und iPad sprachen, will Google diese nun behoben haben. Neben Bugfixes gab es laut Changelog auch die obligatorischen Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen. Das alles ist aber nur ein Bruchteil von dem, was Google in der 2.0 Version für das Android-Gerät an den Start brachte.

Die Vermutung liegt nun zumindest nahe, dass die starken Richtlinien für den App Store bestimmte Features verhinderten. Erst im Frühjahr hatte der Suchmaschine Hangouts als Client für das iPhone und iPad auf den Markt gebracht. In Hangouts können wir nicht nur über GTalk mit Freunden chatten, sondern auch Fotos, Videos und andere Dateien miteinander teilen und austauschen. Herunterladen könnt ihr euch das Update wie gewohnt direkt im App Store über diesem Link.

Hangouts-iOS-App


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home