Image Image Image Image

Griddy: Übersichtlicher App-Switcher-Ersatz für iOS 9

Griddy: Übersichtlicher App-Switcher-Ersatz für iOS 9

Ein neuer Cydia Tweak für iOS 8 und 9 mischt den App Switcher auf, also die Multitaskingansicht die man mit dem doppelten Drücken des Home-Buttons aufruft. Mit Griddy könnt ihr sämtliche Aspekte der Darstellung anpassen und somit bequemer und schneller zwischen den Apps wechseln, die aktuell geöffnet sind oder im Hintergrund verweilen. Der äußerst vielversprechende Tweak kommt vom Entwickler des ebenso schicken MockingbirdX und Akri, NotificationCards, SweetDisplay, Auris und VolumeWiz.

Wieso der iOS 9 App Switcher eher schwach ist

Mir gefällt ja der App Switcher in iOS 9 überhaupt nicht, das hat verschiedene Gründe. Zu viel Eyecandy die Performance kostet, wo ich doch eigentlich nur schnell zwischen zwei Apps wechseln möchte. Dann überlappen die Screenshots der Apps, wo sie doch vorher so schön nebeneinander angeordnet waren und somit der komplette Inhalt des letzten Standes einer App auf einen Blick zu sehen war.

Dann ist die ganze Nummer in Sachen Usability eher Murks, die Präzision der Vorgängeridee war erheblich besser. Wer eine Reihe von Apps beenden muss, landet irgendwann mit dem Finger auf dem Screenshot des Springboards, weil die Apps von rechts nach links nachrutschen. Die Änderung der Reihenfolge ist übrigens auch so ein Thema: Zwar lässt sich nachvollziehen, dass Apple eine Art Zeitachse visualisieren möchte, deren linke Richtung typischerweise die Vergangenheit symbolisiert, aber da hören die Vorteile der Änderung auch schon auf.

Cydia-Tweak Griddy räumt den Switcher auf

Griddy behebt offenbar viele dieser Kritikpunkte und macht auf den ersten Blick schon mal vieles richtig: Fokus auf Übersicht, Sichtbarkeit, Usability beim Wechseln und möglichst viele Anpassungsmöglichkeiten für die zweidimensionale Optik des App Switchers.

Keine Überlappung, sondern ein ziemlich frei definierbares Gitter mit optionaler Icon-Darstellung in der Mitte der Screenshots. Apps lassen sich mit schnellem Doppeltippen oder einer Wischgeste beenden. Wahlweise kann man auch alle Prozesse beenden, indem man das Kontextmenü mit dem Gedrückthalten einer App-Vorschau aufruft. Die Gittergröße lässt sich per Pinch-Geste auch live anpassen, oder auf der Einstellungsseite definieren.

Griddy Featureliste

  • Grundeinstellung für Gitter festlegen (Portrait / Landschaftsformat)
  • Layoutgitter per Pinch-Geste dynamisch skalieren
  • Vertikal oder horizontal ausrichten
  • Animationen sind optional, Geschwindigkeit ist anpassbar
  • Gittergröße bzw. Screenshotgröße ist anpassbar
  • Wahlweise mit oder ohne App-Icon, oder nur App-Icon ohne Screenshot
  • Icon-Größe ist ebenso anpassbar wie die Position des Icons auf dem Screenshot
  • Weichzeichner-Intensität ist definierbar

Griddy ist noch nicht im Cydia Store verfügbar, erscheint aber in Kürze. Noch muss der Entwickler die Performance ein bisschen optimieren, die Kompatibilität mit Tage, Auxo 3 bzw. Auxo LE, Winterboard und Anemone ist übrigens schon gegeben. Und wie erwähnt läuft der Tweak auf iOS 8 und iOS 9. Infos zum Preis gibt es noch nicht, wir können aber von einem kostenpflichtigen Cydia Tweak ausgehen. Sobald das Release folgt, melden wir uns mit einem Update zu Griddy zurück!


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home