Image Image Image Image

GTA V als Ventil: Gamer-Omi lässt Dampf ab

GTA V als Ventil: Gamer-Omi lässt Dampf ab

British Gas ist ein Anbieter für "günstiges Gas, Elektrizität, Boiler und Energieeffizienz-Experten" und hat dieser älteren Dame eine saftige Preisanhebung in Höhe von 20% betrefflich ihrer Kosten per Postbrief mitgeteilt. So verheißt es zumindest die Videobeschreibung des YouTube-Videos ihrer Gaming-Session in Grand Theft Auto V, wo sie ihre angestaute Wut in saftigen Fausthieben, Drive-Bys und weiteren Angriffen entlädt.

Ob die Dame hinter dem Account GAMERGRAN87 tatsächlich so hervorragende Kontrolle über ein Spiel wie GTA 5 besitzt, wagen wir fast anzuzweifeln. Aber spielen wir einfach mal in unserer Fantasie mit und freuen uns über diese verbal offensive Gamer-Oma, die ihren Frust als Trevor an der Bevölkerung und dem Energiewerk von Los Santos herauslässt. Hoffentlich kommen noch mehr Videos in diesen Channel, die Gute hat bereits über 6.000 Abonnenten gesammelt.

Das wäre übrigens doch mal eine nette Viral-Marketing-Kampagne mit ausgewählter Teilnehmergruppe: Wer mit seiner Oma eine gebrandete GTA-Mission mit Bravour besteht, kriegt drei Monate von seinem Internet-Provider spendiert. Ob sich das einer traut?

Außerdem: Wenn wir den Killerspiel-Pathos-Politikern glauben müssten, wären nun mehrere Polizeiteams zur Stellung der tickenden Oma-Zeitbombe angebracht. In diesem Sinne: Workin' fa' Bri'ish 'as, do yer? You Wanker!

via Nerdcore


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home