Image Image Image Image

Helft dem Dev-Team den iOS 5 untethered Jailbreak zu entwickeln: So könnt ihr helfen! [Download cdev-reporter]

Helft dem Dev-Team den iOS 5 untethered Jailbreak zu entwickeln: So könnt ihr helfen! [Download cdev-reporter]

Vor einigen Stunden haben wir darüber berichtet, wie sich das Chronic Dev-Team über Greenpoi0n zum aktuellen Stand des iOS 5 untethered Jailbreaks gemeldet hat. Es ging vor allem darum, das nun jeder bei der Suche nach Exploits in iOS 5 helfen kann.

Diese Exploits sind unter anderem eine Voraussetzung für die Entwicklung des beliebten untethered Jailbreaks. Bereits vor einigen Wochen hatte man von Seiten des Dev-Tems (p0sixninja) stolz 5 gefundene Exploits in der Betaversion von iOS 5 bekanntgegeben, doch der ungebundene Jailbreak kam mit dem Relase der finalen Version von iOS 5 dann doch nicht. Nun bitten die iPhone-Hacker uns alle zur Mithilfe und Unterstützung.

Warum das alles?

Wie bereits erwähnt hatte der bekannte iPhone-Hacker p0sixninja im September auf der jailbreakcon stolz 5 gefundene Exploits präsentiert, doch leider scheint dies ein großer Fehler gewesen zu sein. Denn Apple hat 2 wichtige von den insgesamt 5 gefundenen Exploits direkt mit der finalen Version von iOS 5 geschlossen und somit den untethered Jailbreak vorerst unmöglich gemacht.

Kurz vor dem Release von iOS 5 machten Meldungen die Runde, das der Jailbreak kurz nach der Freigabe von iOS 5 Final erscheinen wird. Da Apple jedoch wie gesagt die Lücken geschlossen hat, wurde daraus nichts und viele Fans und Anhänger waren traurig bis teilweise sauer. Über Greenpois0n hat Hacker p0sixninja nun mitgeteilt, dass man in den Reihen des Dev-Teams sehr traurig sei und man den Schritt der Bekanntgabe der 5 Exploits im September bereut. Dieser Schritt sei einfach zu früh gewesen und Apple hatte somit die Chance die Lücken zu schließen.

Damit man nun bei der Entwicklung vom untethered Jailbreak weiterkommt, haben sich die Entwickler etwas einfallen lassen. Man will Apple nun indirekt mit den eigenen Waffen ausbremsen und sie für sich selbst nutzen. Jedes iPhone sendet nach einem Systemfehler, was zum Beispiel ein abgestürztes App sein kann, einen Statusbericht direkt an Apple. Dieser Bericht dient zur Fehleranalyse und letztendlich zur Verbesserung des Systems. Genau diesen Bericht will man nun von möglichst vielen Nutzern sammeln und so die Chance auf ein Finden von Exploits so deutlich erhöhen.

Jeder kann dabei das Dev-Team unterstützen. Anstatt den Fehlerbericht an Apple zu senden, kann ihn jeder von euch an die iPhone-Hacker schicken und so die Entwicklung vom untethered Jailbreak unterstützen.

Wie schicke ich den Crash-Report bzw. Fehlerbericht an das Dev-Team?

Die Hacker haben sich etwas einfaches einfallen lassen, dass jeder von euch mit nur einem Klick erledigen kann. Das Dev-Team hat extra ein kleines Programm dafür entwickelt, welches euch den Vorgang erleichtert.

Download cdev-reporter

  • Download von C-Dev Reporter für Mac (beta)
  • Download von C-Dev Reporter für Windows (in kürze)

Crash-Reports zum Dev-Team schicken

Zuerst müsst ihr euch das Programm für Mac oder Windows herunterladen. Danach startet ihr es und verbindet euer Gerät via USB mit dem Computer. Nun müsst ihr nur noch auf „Do it“ klicken und schon werden alle Crash Reports bzw. Fehlerberichte an das Dev-Team gesendet anstatt an Apple.

Wir halten euch zu diesem Thema immer auf unserer Facebook-Fanpage auf dem Laufenden und informieren euch sobald es etwas Neues dazu gibt.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home