Image Image Image Image

Hinweise auf neue iMac-Modelle in Mac OS X 10.9.4 DP

Hinweise auf neue iMac-Modelle in Mac OS X 10.9.4 DP

Das neue Beta-Update des Apple-Betriebssystems Mac OS X Mavericks in der Version 10.9.4 für Entwickler zeigt Hinweise auf neue iMac-Modelle. Diese könnten auf der WWDC vorgestellt werden, oder aber auf der folgenächsten Keynote im Herbst. Zu den Spezifikationen ist nur bekannt, was wir aus den Systemdateien für Energieverwaltung extrahieren konnten.

Folgende Zeilen wurden in Mavericks 10.9.4 neu hinzugefügt und zeigen drei Modell-Designierungen, die es aktuell noch nicht gibt. Aktuelle iMacs tragen die interne Bezeichnung 14,1 und 14,2 - diese hier laufen unter 15,1 und sind allem Anschein nach für die nächste Generation eingeplant. Kurze Zeit nach dem "Leak" wurde das Update offenbar kurzfristig zurückgezogen:

Hier die relevanten Zeilen aus dem Powermanagement von Mac OS X 10.9.4:

Mac-81E3E92DD6088272.plist / iMac15,1 (IGPU only)
Mac-42FD25EABCABB274.plist / iMac15,n (IGPU/GFX0/Apple display with id 0xAE03)
Mac-FA842E06C61E91C5.plist / iMac15,n (IGPU/GFX0/Apple display with id 0xAE03)

Es sieht also nach zwei Modellen mit etwas mehr Grafik-Power in Form einer dedizierten GPU bzw. Hybridlösung aus, ein Modell wird wahrscheinlich nur mit einer Intel Iris (integrierten) IGPU ausgestattet sein. Viel mehr können wir hiervon auch nicht ableiten. Was meint ihr?


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home