Image Image Image Image

Hochauflösende Bilder vom iPhone 5C aufgetaucht

Hochauflösende Bilder vom iPhone 5C aufgetaucht

Wenn es denn beim vermuteten Zeitplan bleibt, dann wird Apple in knapp vier Wochen seine beiden neuen iPhone-Modelle vorstellen und veröffentlichen. Neben dem iPhone 5S, das ein Premium-Modell bleiben soll, wird der Apfelkonzern offenbar auch ein günstigeres iPhone 5C präsentieren. Dieses könnte in mehreren Farben auf den Markt kommen und ein Kunststoffgehäuse erhalten. Nachdem wir in den vergangenen Tagen bereits mehrfach Bilder zu einem solchen iPhone gesehen haben, veröffentlichte der bekannte Leaker "Sonny Dickson" nun weitere interessante und hochauflösende Bilder.

Auf den Fotos ist ein iPhone-Gehäuse zu sehen, das anders als das aktuelle Modell, vollständig aus einem Kunststoffverbund besteht. Nach der Einführung im letzten Jahr, besitzt dieses Modell ebenfalls den neuen Lightning-Connector und die 3,5 mm Klickenbuchse. Während beim iPhone 5S vermutet wird, dass Apple seinem Premium-Modell einen Dual-LED-Blitz verbauen wird, ist hier nur ein einzelner LED-Blitz zu sehen. Ebenso ist deutlich zu sehen, dass wenn dieses Modell echt sein sollte, ein abgerundetes Design besitzen wird.

Die Hinweise verdichten sich nun darauf, dass Apple tatsächlich ein zweites iPhone in diesem Jahr auf den Markt bringen wird. Zu den verfügbaren Farben dürften sich neben grün und gelb, auch die Farben blau, rot und weiß gesellen. Eine Spekulation ist auch, dass dieses Modell nur in schwellen Ländern veröffentlicht werden könnte. Wenn wir den US-Kollegen von AllThingsD Glauben schenken möchten, dann werden wir spätesten am 10. September mehr wissen. Denn an diesem Tag soll vermutlich das Apple-Event stattfinden.

via. Sonny Dickson / TB


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Tobi

    schaut recht nice aus

  • Romka

    Finde auch dass es recht Nice aussieht. Dafür dass die Rückseite aus Kunststoff ist, sieht es recht hochwertig aus. Ähnelt dem 3GS 🙂 Ich würde es mir kaufen.

  • Romka

    Übrigens: Mich wundert es dass an der Seite zwar das Loch zu sehen ist um den Sim Schlitten zu entfernen aber der Sim Schlitten selbst ist nicht zu sehen …

  • Tim

    Für mich sieht es zu „billig“ aus.. ich war auch stolzer Besitzer eines 3GS und war wirklich stolz wie oskar, das mit dem Plastik fand ich keinesfalls störend. Danach stieg ich um auf das 4er dann das 4s und jetzt bin ich beim 5er angelangt und könnte mir nicht vorstellen mir ein iPhone aus Plastik zu kaufen, was Apple wahrscheinlich auch erzwingen wollte damit jeder sich überlegt ob er zum x€ günstigeren 5C oder dann doch zum hochwertigeren iPhone 5S greift. Clever 😀
    Ich werde zum 5S greifen da ich weis wie so ein Plastik iPhone nach gewisser Zeit aussieht mit rissen und Brüchen

  • Daruo

    Naja ich würde es Kunststoff und nicht Plastik nennen. Plastik klingt doch sehr weich und ich glaube schon, dass Apple etwas härteren Kunststoff verwendet um eben Risse zu verhindern. War ja beim Iphone 3G auch nicht von jedem das Problem. Das mit der Theorie iphone 5s oder 5c was verkauft sich besser, ist eine sehr interessante Ansehensweise, doch schon seit längerem klar. Wie viel Geld ginst du jedes Jahr für Apple aus? Übeigens glaub ich auch das es gut aussehen wird. Ein bisschen Farbe macht das leben schöner

  • markus

    jetzt geht apple bergab….. scheiss plastik….. wer plastik will soll zu samsung gehen!!!!!



← Menü öffnen weblogit.net | Home