Image Image Image Image

HTC Butterfly S mit besserem Prozessor und UltraPixel-Kamera offiziell vorgestellt

HTC Butterfly S mit besserem Prozessor und UltraPixel-Kamera offiziell vorgestellt

HTC hat gestern das HTC Butterfly S offiziell vorgestellt. Das neue Flaggschiff im 5-Zoll-Format hat einen besseren Prozessor, einen riesigen Akku und eine UltraPixel-Kamera verpasst bekommen.

Mit 160 Gramm Gewicht ist der neue Schmetterling der Taiwaner 20 Gramm schwerer als sein Vorgänger. Auch was die Dicke angeht legt das Butterfly S um ca. anderthalb Millimeter zu. Das Full HD-Display hat nach wie vor eine Diagonale 5 Zoll und wird von Cornings Gorilla Glass 3 geschützt.

Ein Blick unter die Haube zeigt die Verbesserungen: Qualcomm Snapdragon 600 Vierkernprozessor (1,9 GHz) und ein 3200 mAh Akku, der laut Hersteller bis zu 659 Stunden Standby und 29 Stunden Gesprächszeit durchhält. Die 2 GB RAM und 16 GB Flash-Speicher sind allerdings nichts Neues.

htc-butterfly-s-colors

Auf der Rückseite befindet sich statt einer "normalen" 8-Megapixel-Kamera nun die hauseigene UltraPixel Camera mit F2.0 Blende und 28 mm Linse. Was die Konnektivität angeht, kann das HTC Butterfly S eigentlich alles, was moderne Smartphones so können (WiFi, Bluetooth 4, NFC, DLNA etc.), außer LTE.

Wie die letzte Woche aufgetauchten Bilder schon verrieten, hat auch das Butterfly S die 2 Frontlautsprecher mit eingebauten Verstärkern, genannt HTC BoomSound. Als Betriebssystem kommt, wer hätte es anders erwartet, Android 4.2 Jelly Bean mit der HTC-eigenen Oberfläche Sense 5 zum Einsatz. Die Features BlinkFeed und Zoe, die hier erklärt werden, sind auch mit an Bord.

Scheinbar soll es das Butterfly S vorerst nur auf asiatischen Märkten geben, wobei der Preis wohl bei knapp 570 Euro soll. Was meint ihr, sollten die Taiwaner das Butterfly S auch nach Europa bringen oder ist das HTC One vollkommen ausreichend?

 


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home