Image Image Image Image

HTC soll 2013 zwei Windows RT Tablets bringen

HTC soll 2013 zwei Windows RT Tablets bringen

Laut einem Insider, der mit Bloomberg sprach, soll HTC bereits an zwei Tablets mit Windows RT arbeiten. Die Taiwaner, die bereits zwei Handys mit Windows Phones 8 auf dem Markt anbieten, könnten im nächsten Jahr dann einen Tablet-PC mit 7-Zoll-Display und einen mit 12-Zoll-Display präsentieren. Die Besonderheiten: Mit dem kleinen Modell kann telefoniert werden und das 12-Zoll-Modell wäre das größte Windows RT Tablet auf dem Markt.

Dass es bisher nur wenigen Herstellern vergönnt war, Windows RT Tablets zu produzieren, soll sich im nächsten Jahr ändern. Neben Microsoft selbst, Dell, Lenovo oder Asus, wird dann, einem heute erschienenen Bericht zufolge, auch HTC in den Markt einsteigen. Der taiwanische Konzern soll dann das derzeit kleinste und das größte Windows RT Tablet präsentieren.

Das 7-Zoll-Modell, mit dem auch Mobiltelefonie möglich sein könnte, soll wohl den etablierten kleineren Tablets wie dem Kindle Fire von Amazon, dem Nexus 7 von Google oder dem Apple iPad mini Konkurrenz machen. Beide neuen HTC-Geräte haben den Angaben zufolge einen Qualcomm-Chip verbaut und sollen im 3. Quartal 2013 veröffentlicht werden. Die Pläne, Chips von Intel zu verwenden, wurden aufgrund des zu hohen Preises verworfen.
WIndowsRT
Momentan gibt es weder eine offizielle Stellungnahme Microsoft noch von HTC. Die Informationen des Insiders, der wie immer unerkannt bleiben will, scheinen allerdings plausibel: Microsoft versucht seine Tablet-Marktanteile international zu vergrößern und dazu muss man auf weitere Hersteller setzen.

[via WinFuture]


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home