Image Image Image Image

iAcoustic S: iPhone 5 Grammophon aus dem 3D-Drucker

iAcoustic S: iPhone 5 Grammophon aus dem 3D-Drucker

Wer steht heutzutage nicht auf ein bisschen Vintage, Retro oder Steampunk-Einflüsse? Anfang Februar, einige Wochen vor dem Release des heißerwarteten Spiels mit ebenso steampunkigem Hintergrund, Bioshock: Infinite, kam dieses 3D-Druck-Modell gerade richtig: Ein Grammophon für das iPhone 5. Der Designer dieser cleveren kleinen Soundidee hat auch eine Version für das iPhone 4 bzw. iPhone 4S vorgesehen, die sich hier findet.

Der etwa 0,8 Millimeter starke Aufsatz soll die Akustik und Optik Eures iDevices etwas aufmöbeln, während weiterhin der Zugang zum Lightning-Port bzw. Dock-Connector bei der früheren Version gewährleistet wird. In einer zweiten Designversion wurde zur zusätzlichen Sicherung des Kabels ein Gummiring hinzugefügt, ansonsten ist das schlichte Modell eine runde Sache. Es wird vom Designer empfohlen, ein poliertes Material zu wählen.

Der 3D-Druckanbieter Shapeways hat mittlerweile reichlich verschiedene Materiale und Farbvarianten im Angebot, bei diesem Modell sind insgesamt 7 Variationen zu finden, wovon alle bis auf die schwarze Oberfläche als vor-poliert angeboten werden. Ihr könnt also aus Weiß, Coral Red, Hot Pink, Royal Blue und Violet Purple wählen, für etwa 20 Euro gehört das Stück Herstellungszukunft auch schon Euch.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home