Image Image Image Image

iOS 10.2 Jailbreak (Yalu) kommt als Update

iOS 10.2 Jailbreak (Yalu) kommt als Update

Falls ihr euch noch nicht die SHSH Blobs von iOS 10.2 gesichert habt, dann solltet ihr das spätestens jetzt nachholen. Denn Luca Todesco hat nun auch für iOS 10.2 den ersten Jailbreak angekündigt. Bislang befindet sich der Jailbreak für iOS 10.1 und iOS 10.1.1 nach wie vor im Betastadium und ist deshalb nicht für die breite Masse zu empfehlen. Wobei mittlerweile Cydia manuell installiert werden kann, was den iOS-Ausbruch insgesamt dann doch brauchbar macht. Zumindest für Entwickler.

Ein Stückchen näher ran an die erste Consumerversion könnte es dann aber mit dem YaluX-Update gehen, das Todesco für die nächsten Tage angekündigt hat. Weniger erfreulich ist jedoch, dass der iOS 10.2 Jailbreak offenbar nicht auf dem iPhone 7 und 7 Plus funktioniert. Die Modelle iPhone 6s, SE und iPad Pro werden dagegen weiterhin unterstützt. Ebenso soll der iOS 10.2 auch auf dem iPhone 5s und 6 funktionieren, wobei er diese Modelle derzeit nicht in die Planungen einbezieht. Eventuell jedoch zu einem späteren Zeitpunkt.

Ursache des Ganzen könnte sein, dass die genutzte 0-Day Lücke aus dem Bugreport im Project Zero von Google nicht auf dem iP7 aufgrund von besseren Sicherheitsmaßnahmen unter iOS 10.2 funktioniert, die ausschließlich das neue iPhone betreffen. Todesco ist es offenbar zwar gelungen, Root-Zugriff auf dem iPhone 7 unter iOS 10.2 zu erlangen, scheinbar reicht es in diesem Fall aber nicht für einen vollständigen Jailbreak.

Was jetzt wichtig ist

Solltet ihr euch jetzt noch auf iOS 10.1 oder iOS 10.1.1 befinden, solltet ihr euch lieber die SHSH2 Blobs von iOS 10.2 sichern solange diese von Apple offiziell signiert wird. Wie das genau funktioniert, erkläre ich euch in meinem Artikel zur Sicherung der SHSH2 Blobs. Sollte Apple die Signierung dann einstellen, könnt ihr damit eventuell zu einem späteren Zeitpunkt das Upgrade durchführen und euch den Jailbreak aufs Gerät packen.

Selbiges gilt natürlich aber auch für iOS 9.3.3 Nutzer, die aktuell noch entspannt den Jailbreak nutzen. Sichert euch erst einmal die SHSH2 Blobs und wartet ab, ohne jetzt überstürzt das Upgrade auf iOS 10.2 zu machen. So lange der iOS 10 Jailbreak sich noch in der Betaphase befindet, ist das der sicherste Weg.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Era

    Zum einen bin ich gespannt ob mein iPad JB gehen würde. Und wichtiger ist er Semi oder Full Thethered. Ich würde mir nie einen JB aufs Handy werfen, wo nach einem Neustart das Gerät nicht hochfährt. Oder wie ist das genau. Eventuell eine Lehrstunde. Es gibt doch einen, wobei der JB nur nicht mutgeladen wird. Wie sieht es dann auf dem Handy aus. Gehen JB Apps nicht? und Tweaks? oder ist das Handy nicht zu gebrauchen.

  • Eddy E.

    Wozu noch nen jailbreak???
    Die Risiken wären mir mittlerweile (seit iOS 8) viel zu hoch zum tatsächlichen nutzen…
    Früher gab es ja zumindest noch Konstante Größen in dem Bereich aber wenn ich schon höre klein Ching Tsunga aus der letzten Ecke in Thailand hat nen jailbreak fertig, steckt da einfach keinerlei vertrauen mehr hinter und jeder der das noch aufbringen möchte kann denn auch gleich drauf hoffen das Gott über ihr/sein Handy wacht…-.-

  • Kolja Krekow

    Passt auf eurer Seite auch mal wieder was? Ist echt langweilig geworden… Ich schaue zwischendurch mal vorbei, aber nichts neues… Nur ein kleiner Artikel und dann nichts mehr

  • Eddy

    Hi Leute iOS 10.2 jailbreak ist da, 1. Beta und nur für iPhone 6s und SE sowie iPad siehe Yalu jailbreak. Ich habe es drauf klappt alles gut.

  • Oguz Kara

    hi leute,
    der ios 10.2 Jailbreak ist seit 3 Tagen online für i7 Geräte. Da WeBlogIt nichts gepostet hat hab ich mir gedacht ich verfasse einen Kommentar dazu. 🙂

  • Eddy

    Hi das iPhone 7 geht aber nicht mit iOS 10.2 nur 10.1/10.1.1

  • Vita

    Ist schon da!



← Menü öffnen weblogit.net | Home