Image Image Image Image

iOS 6 Downgrade: Custom Firmware (CFW) erstellen mit Redsn0w (Anleitung)

Wer es nicht abwarten konnte und iOS 6 auf seinem iPhone, iPad oder iPod touch installiert hat und nun auf eine ältere iOS Firmware-Version downgraden möchte, kann dies beispielsweise mittels einer Custom Firmware tun.

Diese kann mit der aktuellen Version von Redsn0w erstellt werden, wie dass funktioniert und welche Schritte zu beachten sind, erfahrt ihr in dieser Anleitung. Zu beachten ist allerdings, der Downgrade von iOS 6 auf eine ältere iOS-Version wie zum Beispiel iOS 5.1.1, ist derzeit nur mit dem iPhone 4, iPhone 3GS und iPod touch 4G möglich.

Downgrade-Anleitung von iOS 6 zu iOS 5.1.1 (oder älter)

Voraussetzungen:

  • Downgrade von iOS 6 klappt derzeit nur mit iPhone 4, 3GS & iPod touch 4G
  • Ihr müsst eure SHSH Blobs von iOS 5.1.1 (oder älter) gesichert haben (Anleitung)
  • Ihr benötigt die aktuelle Redsn0w-Version (Download für Windows & Mac OS X)
  • Ihr benötigt ggf. TinyUmbrella (Download für Windows & Mac OS X)
  • Ihr benötigt die iOS IPSW, auf die ihr downgraden möchtet (Download hier)

Custom Firmware (CFW) mit Redsn0w erstellen (Downgrade)

Schritt 1: Habt ihr alle notwendigen Programme und Dateien von oben heruntergeladen, müsst ihr nun Redsn0w als Admin starten und auf "Extras" klicken.

Schritt 2: Nun klickt in Redsn0w auf "Custom IPSW" und wählt die IPSW Datei aus, also die Firmware aus, auf die ihr downgraden wollt. (Download oben oder hier)

Schritt 3: Nun wird die Custom Firmware (CFW) erstellt. Wartet die Erstellung vollständig ab, Redsn0w legt die erstellte Custom Firmware im Ordner der Original-IPSW-Datei ab. Gut zu erkennen auch an NO_BB.

Custom Firmware aufspielen und auf iOS 5.1.1 (oder älter) downgraden

Schritt 1: Nun ist es an der Zeit die gerade eben erstellte Custom Firmware auf euer Gerät zu packen. Startet hierzu wieder Redsn0w und klickt auf "Extras".

Schritt 2: Nun Klickt auf "Pwned DFU" und versetzt euer Gerät in den pwnedDFUMode, folgt hierfür einfach den Anweisungen in Redsn0w.

Schritt 3: Habt ihr euer Gerät nun in den pwnedDFUMode versetzt, müsst ihr nun iTunes starten.

Schritt 4: iTunes sollte nun euer via USB mit dem Rechner verbundenes Gerät im Wartungszustand erkennen. Drückt nun in iTunes die "SHIFT"-Taste bzw. "Alt"-Taste bei Mac und klickt gleichzeitig auf "Wiederherstellen" in iTunes.

Schritt 5: Wählt nun die gerade eben erstellte Custom Firmware (CFW) aus. Ab sofort wird die Custom Firmware auf eurem Gerät installiert. Viel Spaß!

Solltet ihr dennoch Hilfe benötigen, könnt ihr wie immer auf unserer Facebook-Fanpage vorbeischauen und uns oder andere User um Rat fragen.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • lennyx

    Hallo sehr schicke Anleitung, ihr hättet aber noch dazu schreiben können, das man nachdem man die Custom Firmware erstellt hat, noch auf shsh Blobs klicken muss, anschliessend auf Stich und dann dann Lokal den shsh File auswählen muss, und in die eben erstellten Firmware integrieren muss. Nur dann frisst iTunes die CFW mit dem entsprechenden eintrag in der Hosts.

  • Anonymous

    Hallo,
    ich hab einen ipod 4g habe der anleitung nach die schritte durchführen wollen
    aber redsnow sagt mir das dieser schritt nur mit iphone geht bitte um hilfe

  • Günni

    gibt es mittlerweile ne möglichkeit bei ios 6 den simlock zu entfernen bei den BB’s die nicht gehen?

  • Max M

    Hallo,
    kannst Du das noch detallierter beschreiben?, bei mir kommt immer Fehlermeldung von Itunes Seite
    Danke

  • Chev Chelios

    Hallo ich weiß nicht mer weiter,ich habe die firmware herunter geladen 6.1 und als ich sie mit redsnow öfnen wollte sagt mir redsnow unrecognized build.



← Menü öffnen weblogit.net | Home