Image Image Image Image

iOS 7.1.1 von Apple veröffentlicht: Das ist neu

iOS 7.1.1 von Apple veröffentlicht: Das ist neu

Letzte Woche kündigte sich das Firmware-Update bereits in einigen Server-Logs an, jetzt ist es da. Gestern Abend hat Apple iOS 7.1.1 offiziell für alle kompatiblen iPhone- und iPad-Modelle veröffentlicht. Es handelt sich dabei überwiegend um ein Wartungsupdate mit einigen Bugfixes und Verbesserungen. Der Download ist wie üblich via OTA (Softwareaktualisierung) oder mit iTunes möglich.

Verbessert wurde laut Changelog vor allem die Zuverlässigkeit und Reaktionsfähigkeit des Bio-Sensors "Touch ID" im iPhone 5s. Finger werden jetzt noch ein Stück weit schneller erkannt, als in der vorherigen Version iOS 7.1. Wer sich das neueste Update auf iOS 7.1.1 installiert, muss eventuell seine Finger neu hinterlegen, damit sie schneller erkannt werden.

Ebenso inbegriffen ist eine Fehlerbehebung in Verbindung mit der Nutzung einer Bluetooth Tastatur bei Voice Over und der allgemeinen Reaktionsfähigkeit. Und auch der App Store hat unter iOS 7.1.1 einen neuen Hinweis bekommen. Apps mit In-App-Käufen werden jetzt noch deutlicher als solche gekennzeichnet, indem unter dem „Kaufen-Button“ ein kleiner Hinweis zu sehen ist.

Zusammenfassung:

  • Der Touch ID Sensor wurde verbessert (Fingerabdruckerkennung)
  • Kompatibilität von Bluetooth Tastaturen wurde verbessert (Reaktionsfähigkeit)
  • Problembehebung bei der Nutzung von Bluetooth Tastaturen bei Voice Over

Kompatibel ist iOS 7.1.1 mit allen iOS 7 Geräten, also dem iPhone 5s, 5c, 5, 4s und 4. Sowie dem iPad 4, 3, 2 und dem iPod touch 5G.

iOS-7.1.1-OTA

Vorsicht!

Alle Jailbreak-User muss ich natürlich nicht erst daran erinnern, dass mit einem Update auf iOS 7.1.1 der aktuell unter iOS 7.0 - iOS 7.0.6 durchgeführte Jailbreak futsch ist. Eine Chance auf einen iOS 7.1.1 Jailbreak gibt es bislang nicht. Wer auf einen Jailbreak nicht verzichten möchte, sollte sich das Firmware-Update also in jedem Fall nicht installieren.

Wer sich das neueste Update trotzdem auf’s Gerät packen möchte, kann entweder iTunes anwerfen oder die Softwareaktualisierung direkt auf dem eigenen Gerät (OTA) starten. Das Update ist circa 26 MByte schwer und trägt die Build-Nummer 11D201.

Bei Fragen könnt ihr euch wie immer in den Kommentaren weiter unten an uns wenden. Über Facebook und Google Plus bekommt ihr zudem immer die neueste Entwicklungen mit.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Joel Hernandez

    Gibt es keine Möglichkeit iOS 7.1 downzugraden ???

  • JUNSCH

    seid diesem update ruckelt mein 5s wieder… danke apple -_- die vorherige version war doch so gut und jetzt der misst

  • Derzeit leider nicht

  • Jörg Zilling

    7.0.-7.0.6 Jailbreak nicht nur bis 7.0.4 😉

  • crisma49

    Telekom entfernt SIM-Lock mit iOS 7.1 bleibt diese befreiung auch mit IOS 7.1.1

  • Joel Hernandez

    Hm trotzdem danke

  • Joel Hernandez

    Kurze Sache:
    Es ist möglich mit der 7.1 IPSW das iPhone wiederherzustellen ohne das dabei auf 7.1.1 geupdatet wird. Apple den gate auf 7.1 noch nicht geschlossen!!

  • crisma49

    bleibt die SIM-lock befreiung von telekom auch mit IOS 7.1.1 warte auf eure antwort danche

  • Jep, ab iOS 7.1 führt Telekom den Unlock durch. Somit weiterhin auch unter iOS 7.1.1.



← Menü öffnen weblogit.net | Home