Image Image Image Image

iOS 7 führt zu Abstürzen & Fehlern: Apple verspricht Besserung

iOS 7 führt zu Abstürzen & Fehlern: Apple verspricht Besserung

Seit der finalen Einführung von iOS 7 im letzten Herbst müssen einige Nutzer leider feststellen, dass ihre Geräte oft aus unerklärlichen Gründen abstürzen und es daraufhin zu einem Neustart kommt. Auch ein Jailbreak ist hier oftmals nicht als Ursache auszumachen, da dieses Fehlerbild auch bei Geräten ohne durchgeführten iOS-Hack auftritt. Im Zuge dessen verspricht Apple nun erstmals Besserung und kündigt ein Software-Update an.

Gegenüber den Kollegen von Mashable, die direkt bei Apple nachgefragt haben und vom Pressesprecher eine Antwort erhielten, heißt es: "Wir werden in einem kommenden Software-Update den Fehler beheben, der zu den gelegentlichen Abstürzen führt."

Besonders häufig treten die Absturzprobleme laut diversen User-Rückmeldungen im Apple-Forum vor allem bei der Nutzung von Safari, Multitasking-Gesten und der Mail-App auf. Wirklich flüssig und rund scheint iOS 7 bei einigen Nutzern also noch nicht zu laufen. Bleibt nun abzuwarten, ob Apple das versprochene Update in Form von iOS 7.0.5 oder erst in iOS 7.1 zur Verfügung stellen wird.

Bislang kann man die iOS 7.1 Beta 4 als stabiler und schneller als das aktuelle iOS 7.0.4 einschätzen, zumindest was die Performance anbelangt. Nutzer und Besitzer mit einem durchgeführten Jailbreak sollten aber dennoch von einem Update absehen, da dieser nicht übertragen wird und es sich bei iOS 7.1 nach wie vor um eine unfertige Firmware-Version handelt.

iOS-7-Cover-iPhone5s


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home