Image Image Image Image

iOS 7 Release & Tipps für die Installation

iOS 7 Release & Tipps für die Installation

iOS 7 Download, 18. September, heute ist es endlich soweit! Doch bevor Ihr neugierig und überhastet das System-Update auf Euer iDevice spielt, solltet Ihr auf jeden Fall noch mal folgende Punkte checken und wenn nötig schließlich abhaken.

Wer voller Erwartungen, ein quasi "neues" Apple-Gerät in seinen Händen halten zu können, überschnell sein iPhone/iPod/iPad auf den aktuellsten Stand bringt, hat später oftmals das Nachsehen, beispielsweise wenn sich die hohen Erwartungen in der Praxis doch nicht bestätigen oder man einfach nicht ohne Jailbreak unterwegs sein möchte und versucht, zurück zu iOS 6 zu flüchten. Lest hier, welche Schritte vor dem Update wichtig sind.

Checkliste

Kompatibilität

Der erste Schritt ist logischerweise, zu checken, ob Euer Gerät überhaupt iOS-7-fähig ist. Gehört Ihr zu den Glücklichen, dann steht Euch eigentlich so gut wie nichts mehr im Wege. Allerdings sei gesagt, dass nicht jedes Feature auf jedem Gerät läuft. Eine umfassende Übersicht, welche iDevices überhaupt unterstützt werden, was sie können und was nicht, findet Ihr hier.

wbi-ios-7-cover

SHSH Blobs sichern!

Der wichtigste Schritt, der im Eifer des Gefechts oftmals untergeht, ist das Sichern der SHSH Blobs. Diese ermöglichen es Euch, auf eine ältere (jailbreakbare) Firmware downzugraden, was Apple offiziell nicht gestattet. Im Normalfall werden nämlich nur die aktuellsten iOS-Versionen signiert.

Vor allem: Einer zu alten Firmware schiebt der Konzern aus Cupertino rigoros einen Riegel vor. Wem der bunte Look irgendwann aber einfach nur noch auf den Kranz geht oder wer es satt hat, ohne einen Jailbreak auszukommen zu müssen, wird hier - sofern die SHSH Blobs denn gesichert wurden - keine Probleme haben. Ihr müsst Euch lediglich Tinyumbrella herunterladen, Euer Gerät anstöpseln und die SHSH Blobs speichern (Ort natürlich gut merken).

tinyumbrella-cover_weblogit

Backup

Ein Backup zu erstellen ist immer eine gute Idee. Bei fehlerhaften Installationen kann es im schlimmsten Fall dazu kommen, dass ihr sämtliche Daten verliert. Um diesem Übel entgegenzuwirken, wird empfohlen vorher noch einmal alles komplett abzusichern. Das geht am besten via iTunes, einfach den entsprechenden Button betätigen und ein lokales Backup anlegen. Wer iCloud nutzt, wird mit der Final von iOS 7 auch zurecht kommen.

Neueste iTunes Version 

Auch iTunes sollte vor der iOS-Aktualisierung auf den neuesten Stand gebracht werden, damit Ihr im Falle eines Falles auch von sämtlichen Neuerungen und Bugfixes profitieren könnt und auf der sicheren Seite seid. Dafür wird iTunes 11.1 empfohlen, hierfür gab es bereits eine Beta-Version und heute sollte dann auch die Final für Windows-User erscheinen.

itunes-app-store-iphone-ipad-symbolfoto

Voller Akku 

Damit ein System-Update überhaupt stattfinden kann, muss der Akku mindestens zu 50% aufgeladen sein. Wie ärgerlich wäre es, wenn alles fertig heruntergeladen ist und Ihr dennoch warten müsstet, weil Eurem Apfel der Saft ausgegangen ist?

Apps vorher aktualisieren & sichern

Natürlich können gekaufte Anwendungen weiterhin erneut aus dem App Store bezogen werden. Das kann aber je nach Hülle und Fülle schon eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Dieses Problem kann man vorbeugen, indem man einfach sämtliche vorhandene Apps vorher lokal auf dem Computer speichert und im Nachhinein wieder installiert. Außerdem empfiehlt es sich, die Anwendungen zuerst zu aktualisieren, da manche erst kürzlich für die anstehende iOS-Version optimiert wurden.

Den Download für iOS 7 findet ihr natürlich via iTunes ganz regulär. Kurz nachdem iOS 7 offiziell zu haben ist, werdet Ihr auch hier bei uns im Firmware-Center fündig. Schaut also mal vorbei, falls es anderswo klemmt!

Folge uns auf Facebook! Nie News zu iOS verpassen!

Folge uns auf Twitter! Und zwitscher uns einen.

Sitzt Ihr auch schon auf heißen Kohlen oder kommt für Euch ein Update (erstmal) nicht in Frage? Stimmt hier ab!

 


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Mitro_02

    Hi Leute,

    weiß man den schon wann die iTunes Version 11.1 zum aktualisieren da ist ?

  • Mitro_02

    also für Windows ^^

  • Martin

    gibt’s schon

  • Stefan Kraus

    Update auf dem iphone 5 läuft OTA… iTunes zeigt noch 6.1.4 an…

  • Dead Soul

    Was muss ich beachten wenn ich von der ios 7 beta 6 auf ios7 upgraden will?

  • Chris

    habe gm 7 … wird kein update angezeigt 🙁

  • Ich

    iOS 7 final = GM?

  • Chris

    m = gold master … dachte das ist dennoch eine vorabversion?!

  • Ich

    Ist es auch… Kann aber sein, dass sie die selbe Versionsnummer hat wie die Final… Daher meine Frage, ob irgendwer etwas weiß…

  • Ich

    Versionsnummer:
    11A465 = GM

    Final = ?

  • Chris

    Ich konnte es von der US Seite von Apple für win runterladen!

  • Ich

    Die Buildnummern der finalen Version und der GM sind identisch, wer die GM installiert hat, der wird also kein Update machen können, da er die aktuellste Version schon installiert hat.

  • iPhöner

    Final = 11A465

  • Manfred Hiebaum

    IOS7 sieht extrem billig aus. Leider schon umgestiegen. Ich Idiot. Möchte jemand mein ein Monat altes IPAD Mini kaufen. Ich habe keine Freude mit diesem Look.

  • Halim

    was willst dafür haben??



← Menü öffnen weblogit.net | Home