Image Image Image Image

iOS 7 Update durchführen und auf einen Jailbreak verzichten?

iOS 7 Update durchführen und auf einen Jailbreak verzichten?

Keine einfach zu beantwortende Frage. In den letzten Jahren war diese Entscheidung recht schnell getroffen. Einerseits führte Apple viele Verbesserungen in seinen neuen iOS-Versionen ein, andererseits konnten wir aber auch einen Downgrade auf eine ältere Firmware-Version durchführen, um bspw. erneut einen Jailbreak durchzuführen. In diesem Jahr schaut das allerdings anders aus. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird es einige Zeit dauern, bis ein passender Jailbreak für iOS 7 und alle neueren iDevices bereitstehen wird.

Umso schwieriger wird diese Entscheidung, sollte Apple in iOS 7 tatsächlich umfangreiche Änderungen vornehmen und ein hochmodernes und frisches Mobile-OS auf der bevorstehenden WWDC 2013 präsentieren. Welche Neuerungen in diesem Jahr eingeführt werden, darüber können wir stand heute nur spekulieren. Mit Chef-Designer Jonny Ive an der Spitze des iOS-Entwickler-Teams, liegt es zumindest nahe, dass einige Änderungen für Aufsehen sorgen werden. Ich hoffe, dass sich Apple erneut verstärkt mit der Jailbreak-Szene auseinandergesetzt und einzelne Zusatzfunktionen von bekannten Cydia-Tweaks in iOS 7 integriert hat.

Andernfalls dürfte es für mich nicht einfach werden. Ich könnte aktuell wohl nur sehr schwer auf einen Jailbreak unter iOS 6 bei meinem iPhone 5 und Tweaks wie Auxo, NCSettings, Velox, Zephyr und vielen weiteren Cydia-Erweiterungen ohne Weiteres verzichten. Dementsprechend hoch sind meine Erwartungen an iOS 7 - besonders dann, wenn ich Konkurrenz-Plattformen wie Android und Windows Phone zum Vergleich herbeiziehe.

Mit Sicherheit bin ich hierbei nicht der einzige iOS-User. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Apple jedes Jahr zur Einführung eines großen iOS-Updades, mindestens eine mehr oder weniger große Neuerung präsentierte. Sofern die Spekulationen aus den vergangenen Wochen zu treffen, könnte iOS 7 ein nahezu völlig neues User Interface bekommen. Die Fan-Gemeinde wünscht sich schon seit Langem einen neuen Lockscreen, besseres Multitasking und optische Anpassungsmöglichkeiten. Wobei ich es für unwahrscheinlich halte, dass nun ein komplett neues Schiff zu Wasser gelassen wird. Ein neuer Anstrich täte dem Mobile-Betriebssystem von iOS jedoch durchaus gut. Morgen Abend wissen wir mehr, 19 Uhr deutscher Zeit berichten wir in unserem Live-Ticker von der WWDC 2013 und allen Neuvorstellungen von Apple inklusive der Präsentation von iOS 7 beta.

Wie seht ihr das - habt ihr eure Entscheidung bereits gefällt und verzichtet vorerst bewusst auf einen Jailbreak, oder kommt es für euch keinesfalls in die Tüte, für eine Betaversion auf viele nützliche Cydia-Tweaks zu verzichten?


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Anh Undine

    Jailbreak hat erste Priorität – ich warte erstmal!

  • Onur

    Falls iOS 7 viele Neuigkeiten bringt, könnte ich auf einen Jailbreak verzichten.

  • Tom

    Jailbreak? Wozu braucht man das?

  • Dario

    Iwie schaut die 7 für mich Nexusmäßig aus.

  • Romka

    Klingt vielleicht etwas blöd aber ch mache den Jailbreak hauptsächlich wegen SB-Settings. Ich habe auch viele andere Tweaks wie z.B. ProTube installiert aber darauf könnte ich Verzichten wenn das neue IOS wirklich viele Neuerungen bietet und sowas wie SB-Settings implementiert.

  • Raphi

    Warten bis die neuerungen als tweak in Cydia bereitstehen 😛

  • robS

    apple hat mal wieder einiges aus dem cydia store integriert, sehr schön das

  • Alain S

    Ich werde meinen Jailbreak aufgeben, da das neue iOS quasi alle Jailbreak-Features, die ich genutzt habe, integriert.



← Menü öffnen weblogit.net | Home