Image Image Image Image

iOS 8.3 ist da! Die Neuerungen im Überblick

iOS 8.3 ist da! Die Neuerungen im Überblick

Neben dem finalen Mac-Update auf OS X 10.10.3 hat Apple heute Abend auch das Softwareupdate auf iOS 8.3 für das iPhone und iPad veröffentlicht. Darin enthalten sind einige Neuheiten, die wir hier kurz ansprechen wollen.

Neu dabei sind rund 300 neue Emoji-Icons, die Mac-User heute ebenfalls schon im 10.10.3 Update erhalten haben. Darüber diskutiert wurde bereits vorher, wonach die neuen Emoji-Icons vor allem kulturelle Gegebenheiten berücksichtigen.

In den Mittelpunkt rückt aber eher eine andere Neuerung in iOS 8.3. Nämlich die, dass ab sofort nur noch eine Bluetooth-Verbindung bestehen muss, um das eigene iPhone mit dem eigenen Auto (CarPlay-Display) zu verbinden. Bisher musste das iPhone trotzdem per Kabel angestöpselt sein.

Die restlichen Verbesserungen sind kurz notiert. Unter anderem gab es noch die neue Spam-Meldefunktion für iMessage, ein neues Apple Watch Emoji, eine Überarbeitung der Emoji-Tastatur und neue Siri-Sprachen.

Der Download ist wie gehabt direkt über die Softwareaktualisierung (OTA) oder über iTunes möglich. Ich bleibe auch jetzt dabei und empfehle euch lieber das Update über iTunes, da ihr euch ansonsten die unnötigen Installationsdateien auf das Gerät zieht. Über iTunes bleiben die stattdessen auf eurem Rechner.

Jailbreaker sollten natürlich zunächst abwarten und die Fingerchen vom Update lassen.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Apple verkakt immer mehr :(

    Scheiss Update, wenn man jetzt von der Tastatur zu den Emoji wechselt, wird sie grösser. Ist total scheisse! Wenns keine Bugs hat würde ich das Update nicht mehr machen…



← Menü öffnen weblogit.net | Home