Image Image Image Image

iOS 8.4.1 Jailbreak: Status-Update

iOS 8.4.1 Jailbreak: Status-Update

Luca Todesco meldet sich wieder mit Neuigkeiten zum iOS 8.4.1 Jailbreak, diesmal sehr erfreulich: Sein iPhone 6 ist "rein technisch betrachtet" bereits jailbroken. Wer sich also noch auf der älteren iOS-Version befindet, bekommt bald die Möglichkeit sein Gerät von den Restriktionen zu befreien.

Fortgeschrittene User hatten bereits die Möglichkeit, das Exploit selbst auszuführen. Auf Ghostbin findet sich der Code dazu, mit einem Symlink lässt sich aus der Sandbox ausbrechen. Einsteiger und vielleicht auch Fortgeschrittene können allerdings mit dieser Lösung wenig anfangen und sollten lieber ein fertig verpacktes Tool abwarten.

Hier sein Tweet zur Meldung:

Einen Veröffentlichungstermin nannte Todesco noch nicht. Es wird erwartet, dass sein Tool mit allen aktuellen Versionen von iOS bis zur 9 funktionieren sollte. Das iPhone 6 wird vermutlich zuerst bedient. Aber für Testgeräte wird bereits gesorgt, außerdem benötigt die Anpassung für andere iDevices nur winzige Änderungen (evtl. sogar nur einen Pointer):


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Three Fingers

    Soll das Tool von ihm wirklich mit iOS 9 funktionieren ? 😮

  • Eddy E.

    Ist anzunehmen…
    Die Lücke die da genutzt wird ist ja noch nicht bekannt und somit ist es durchaus wahrscheinlich das sie sich bis in die aktuellste iOS zieht…
    Die Intension scheint aber dennoch erstmal der Break von 8.4.1 zu sein, nachfolgende Versionen würden noch zusätzliche programmierarbeit bedeuten und denn wohl auch erst später hinzukommen…
    Möglich ist alles, Realität wird aber letztlich wohl nur eine der Möglichkeiten…



← Menü öffnen weblogit.net | Home