Image Image Image Image

iOS 8.4.1 von Apple veröffentlicht: Das ist neu

iOS 8.4.1 von Apple veröffentlicht: Das ist neu

Apple hat heute Abend das finale Update auf iOS 8.4.1 für alle iPhone- und iPad-Nutzer herausgegeben. Es dürfte das dahingehend letzte Update vor der Veröffentlichung von iOS 9 Mitte September sein, das mittlerweile in Beta 5 als Entwickler-Version bereit steht.

Sonderlich spannende Neuerungen bringt uns aber auch das finale iOS 8.4.1 nicht wirklich mit. Laut Apple enthält das Update-Paket aber zumindest ein paar wichtige Verbesserungen und Fehlerbehebungen bezüglich Apple Music.

Folgende Probleme wurden behoben:

  • Ein Problem beim Aktivieren von iCloud-Mediathek
  • Ein Problem beim Anzeigen hinzugefügter Musik
  • Ein Problem bei der Anzeige von Coverbildern
  • Ein Problem bei der Anzeige von Connect
  • Ein Problem beim Markieren von Favoriten in Beats 1
  • Verbessert wurde zudem der Prozess zur Erstellung von Wiedergabelisten

Wer möchte kann sich das 50 MB schwere Update OTA ziehen oder via iTunes auf dem Gerät installieren. Ich empfehle euch wie immer an dieser Stelle, das Update über iTunes durchzuführen. Ihr spart euch somit die Installationsdateien auf dem iOS-Gerät.

Für Jailbreak-User gilt erst einmal: Finger weg! Zumindest so lange die Nummer nicht sachgemäß erprobt ist. Keine Sorge, wir halten euch auf dem Laufenden.

Update: Jailbreak-Info

Das Update auf 8.4.1 patcht das Exploit bzw. von TaiG verwendete Exploits. Nun ist eindeutig klar, dass Jailbreaker nicht aktualisieren sollten.

Sollten euch Fehler oder doch ein paar spannende Neuerungen aufgefallen sein. Dann haut sie doch einfach in die Comments unten.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Christoph

    Ist ein Downgrade noch möglich auf 8.4?

  • Tom

    8.4 wird noch signiert, jep



← Menü öffnen weblogit.net | Home